Wassersportangebot im Jugendamt Reinickendorf

Kanu Zootzen 08
Bild: BA Reinickendorf

Seit vielen Jahren gibt es im Jugendamt Reinickendorf Wassersportangebote für Kinder, Jugendliche und Familien. Jedes Jahr finden vielfältige Angebote in Kooperation der Einrichtungen

Regelmäßige Angebote im Dachsbau

Im heißen Sommer mit dem Segelboot über den Tegeler See segeln? Zusammen mit anderen Kindern oder mit deiner Familie kannst du das auf einem größeren Boot ausprobieren. Später kannst du selber in einem eigenen kleinen Segelboot (Optimistenjolle, genannt „Opti“) mit uns den See erkunden. Und wenn du möchtest, kannst du dann den Sportbootführerschein bei uns machen, um ganz selbstständig zu segeln.

Natürlich gehören auch Badespaß und Kanuwasserwandern in unseren gepflegten Kanadiern zum Programm, lasst euch einfach begeistern! Sämtliches Material wie Boote, Schwimmwesten, Paddel und vieles mehr stellt der Förderverein Halle MV kostenfrei zur Verfügung. Einmal jährlich im Frühsommer (Mai oder Juni) veranstalten wir gemeinsam ein großes Seglerfest im Club de Peche an der Malche, das eine ideale Gelegenheit bietet, bei Speis, Trank und Musik die verschiedenen tollen Möglichkeiten kennen zu lernen, sich auf dem Wasser zu vergnügen. Termin bitte im Dachsbau erfragen.

Sommerhalbjahr (März bis Oktober): Samstags findet Segeln, Paddeln oder auch Baden und Schwimmen für Kinder und Jugendliche im

Club de Peche an der Malche (Tegeler See), Schwarzer Weg 39, 13505 Berlin statt.

Voraussetzung ist das Jugendschwimmabzeichen in Bronze (Freischwimmer). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Dachsbau unter der Telefonnummer (030) 4315010 oder per E-Mail bzw. an die Jugendfreizeitstätte ComX im Märkischen Viertel.

Winterhalbjahr (November bis Februar): Samstags wird die Pflege und Reparatur unserer Boote unter fachkundiger Anleitung mit den Kindern und Jugendlichen in den sehr gut ausgestatteten Werkstätten im Dachsbau in Heiligensee durchgeführt.

Förderverein Halle MV e.V.

Der Förderverein Halle MV e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die sinnvolle Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen zu fördern und auch selbst entsprechende Angebote bereitzustellen. Unser Schwerpunkt liegt hierbei auf der Förderung des Wassersports. Wir ermöglichen Schulklassen und Jugendgruppen, Sonnabends auch nicht in Vereinen organisierten Kindern und Jugendlichen das Segeln und Paddeln. Der Förderverein Halle MV kooperiert mit dem Jugendamt sowie dem Schulamt Berlin und bringt neben großem fachlichen Knowhow eine breite Palette an Wassersportequipment ein. Er hat seinen Sitz in der Kinder- und Jugendfreizeitstätte Dachsbau Heiligensee. Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite des Förderverein Halle MV e.V..