2,3 Millionen Euro für Renovierung der Sporthalle der Charlie-Chaplin-Grundschule

Pressemitteilung Nr. 8424 vom 14.06.2018
Bildvergrößerung: 8424-renovierung-sporthalle-chaplin-grundschule-2a
Schulleiterin Annett Donath, Sport-Bezirksstadtrat Tobias Dollase, Bildungs-Bezirksstadträtin Schultze-Berndt (v.l.n.r.)
Bild: BA Reinickendorf

Nach zweijähriger Planungs- und Bauphase können die Schülerinnen und Schüler der Charlie-Chaplin-Grundschule im Märkischen Viertel seit Mai ihre neue Sporthalle nutzen. Die alte Halle wurde vollständig entkernt und alle Grundleitungen wurden erneuert.

„Seit Juni 2016 wurden für die umfassende Renovierung 25 Bauaufträge erteilt und insgesamt 2,3 Millionen Euro investiert. Jetzt findet der Sportunterricht in einer modernen Sporthalle statt, die innen wie außen durch eine ansprechende Gestaltung in Farbe, Form und Materialität besticht“, freut sich Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU).

Bildvergrößerung: 8424-renovierung-sporthalle-chaplin-grundschule-1
Ansprechend gestaltet in Farbe, Form und Materialität.
Bild: BA Reinickendorf

„Die neue Sporthalle der Charlie-Chaplin-Grundschule eröffnet den Kindern den Raum für ihre optimale sportliche und geistige Entwicklung“, so Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU).