Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung laden ein zum Tag des offenen Rathauses am 7. Oktober

Pressemitteilung Nr. 8102 vom 27.09.2017

Nie war es leichter, mit dem Reinickendorfer Bezirksbürgermeister, den einzelnen Stadträten sowie den Spitzen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und der darin vertretenen Fraktionen ins Gespräch zu kommen: Am Samstag, den 7. Oktober 2017, von 10 bis 14 Uhr laden das Bezirksamt und das Reinickendorfer Bezirksparlament alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Tag des offenen Rathauses ein.

Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) und BVV-Vorsteher Dr. Hinrich Lühmann werden diesen Tag im historischen Sitzungssaal des alten Rathausgebäudes (über dem Standesamt), Antonyplatz 1, 13437 Berlin, eröffnen. Danach stellen der Bezirksbürgermeister und seine vier Stadtratskollegen (Uwe Brockhausen/SPD, Katrin Schultze-Berndt/CDU, Sebastian Maack/AfD und Tobias Dollase/parteilos für CDU) in jeweils 30-minütigen Präsentationen ihre Bezirksamtsabteilungen sowie deren Arbeit in den einzelnen Fachbereichen vor und stehen für Fragen zur Verfügung.

Die Fraktionen von CDU, SPD, AfD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und Die Linke präsentieren sich und ihre Parlamentsarbeit ab 11.15 Uhr in einer halbstündigen Gesprächsrunde. Im Anschluss daran, ab 11.45 Uhr, haben die Reinickendorfer dann die Gelegenheit, in einer 30-minütigen Fragerunde ihren gewählten Parlamentariern auf den Zahn zu fühlen. Die Fraktionen werden sich außerdem an Infoständen im Eingangsbereich zum BVV-Saal (2. Etage) vorstellen.

Ablaufplan 2017, Tag des offenen Rathauses

PDF-Dokument (182.8 kB)