„Von Wandernieren und Fliegergenerälen“ - Hans Marquardt gastiert mit Liedern von Georg Kreisler in der Humboldt-Bibliothek

Pressemitteilung vom 27.09.2017
Bildvergrößerung: Hans Marquardt
Bild: Barbara Thiele

Am 6. Oktober 2017 bietet die Humboldt-Bibliothek in Tegel ab 19.30 Uhr einem großen Satiriker, Kabarettisten, Wortspieler und Komponisten eine Bühne: Georg Kreisler. In Zusammenarbeit mit dem Förderkreis für Bildung, Kultur und internationale Beziehungen Reinickendorf. e.V. ist es gelungen, mit Hans Marquardt einen weit über unsere Stadt hinaus bekannten, sympathischen Künstler für dieses Konzert in der Humboldt-Bibliothek zu gewinnen. In seiner ihm eigenen Art wird Hans Marquardt Kreislers Lieder vortragen, die in unnachahmlicher, sprachlich und musikalisch höchst anspruchsvoller und doch leichter Weise respektlos Dinge aufs Korn nehmen, witzig, ironisch, mitunter grotesk sind und einen Hang zum Makabren haben. Hans Marquardt war Mitglied der Gruppe „Gebrüder Blattschuss“, die mit ihrem Hit ‚Kreuzberger Nächte’ Ende der 1970er Jahre bekannt wurde. Der Eintritt ist frei.

Kontaktdaten:
Humboldt-Bibliothek
Karolinenstr. 19, 13507 Berlin, Tel.: 030-4373680
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11.00-19.00 und Sa 11.00-16.00 Uhr,
Internet:
www.stadtbibliothek-reinickendorf.de
Humboldt-Bibliothek@reinickendorf.berlin.de