Fußballfeld in der Schluchseestraße ist fertig

Pressemitteilung Nr. 7577 vom 16.09.2016
Bildvergrößerung: v.l.n.r.: Bezirksbürgermeister Frank Balzer, Baustadtrat Martin Lambert, Grünflächenamtsleiter Rüdiger Zech und Landschaftsarchitekt Klaus Beissert bei der Einweihung des Sportplatzes in der Schluchseestraße
v.l.n.r.: Bezirksbürgermeister Frank Balzer, Baustadtrat Martin Lambert, Grünflächenamtsleiter Rüdiger Zech und Landschaftsarchitekt Klaus Beissert bei der Einweihung des Sportplatzes in der Schluchseestraße
Bild: BA Reinickendorf

Die Sanierungsarbeiten auf dem Sportplatz in der Schluchseestraße sind am Freitag beendet worden. Damit steht der Platz eine Woche früher als geplant wieder dem Reinickendorfer Vereins- und Breitensport zur Verfügung.

„Für die Sanierung wurden 475.000 € von Seiten des Bezirks aufgewendet“, so Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) „das Kunstrasen-Spielfeld wurde komplett saniert und zusätzlich haben wir die angrenzenden Pflasterwege instandgesetzt.“