3D-Druck trifft Trickfilm: Premiere von Nachwuchs-Filmemachern/Filmemacherinnen

Pressemitteilung vom 23.12.2013

Am 17.12.2013 war ein aufregender Moment für die Schüler/innen der Havelmüller-Grundschule in Berlin-Reinickendorf: Nach einer Woche harter Arbeit im Medienkompetenzzentrum meredo in Reinickendorf konnten sie ihre eigens hergestellten Trickfilme präsentieren.

“Wir haben gelernt, wie man an einem iPad selber Figuren erstellt und sie dann mit einem 3D-Drucker ausdruckt. Wir haben gelernt, wie man Fotos macht und sie schneidet. Und wir haben natürlich gelernt, zusammenzuarbeiten”, so begeistert erzählen die Schüler/innen von ihrer Projektwoche.

Das Besondere an diesem Projekt war, dass die Hauptfiguren selbst entworfen und am 3D-Drucker ausgedruckt wurden. Zunächst kreierten die Schüler/innen an einem Tablet-PC ihre Figuren und dachten sich im Anschluss dazu eine Geschichte aus. Die ausgedruckten Figuren dienten dann als „Darsteller“, um mit ihnen in einer Trickfilmbox Einzelbilder aufzunehmen. Um die Figuren auf den Fotos zum Leben zu erwecken wurden die Bilder am Computer bearbeitet. Der Film wurde vertont, indem sich die Schüler/innen Dialoge selber überlegten und aufnahmen. Zum Abschluss wurde die Hintergrundmusik ausgesucht.

Medienkompetenzzentrum meredo
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin – Jugendamt -
Namslaustraße 45/47, 13507 Berlin

Telefon: (030) 432 30 56 Fax: (030) 43 60 59 28
E-Mail: info@meredo.de Internet: www.meredo.de www.west.jugend-reinickendorf.de Bezirksstadtrat
Andreas Höhne
Tel.: (030) 90 294-2330
Internet:
www.jugend-reinickendorf.de E-Mail:
andreas.hoehne@reinickendorf.berlin.de