U18-Wahl im Fuchsbau - Kinder und Jugendliche haben die Wahl!

Pressemitteilung vom 28.08.2013

U18 ist eine Wahl für Kinder und Jugendliche, die vor den „echten“ Wahlen zum Deutschen Bundestag stattfindet.

Als Bildungsinitiative für Kinder und Jugendliche unterstützt das U18-Projekt junge Menschen dabei, Politik zu verstehen, Unterschiede in den Partei- und Wahlprogrammen zu erkennen und die Versprechen von Politikerinnen und Politikern zu hinterfragen.

Der Fuchsbau in Reinickendorf Ost beteiligt sich an dieser Initiative.
Eine Woche lang wird im Fuchsbau Demokratie geübt.
Vom 09.09. – 12.09.2013, jeweils von 14 bis 18 Uhr, können sich junge Menschen im Fuchsbau über die zur Bundestagswahl zugelassenen Parteien informieren und so selbst Antworten auf politische Fragen finden. Höhepunkt des bundesweiten Projektes ist der Wahltag.

Am Freitag, den 13.09.2013, von 9-18 Uhr, dürfen Kinder und Jugendliche aller Nationalitäten unter 18 Jahren im Wahllokal des Fuchsbaus, der „Villa“, ihre Stimme abgeben.

Sie bekommen, wie bei der richtigen Wahl, einen Stimmzettel, suchen eine Wahlkabine auf, kreuzen ihre Erst- und Zweitstimme an und werfen den Wahlzettel in die Wahlurne. Nach Schließung des Wahllokals um 18 Uhr wird die Auszählung der Stimmzettel öffentlich durchgeführt. Danach kann anhand der Hochrechnungen mit Spannung verfolgt werden, wie die Parteien bei den jungen Menschen abgeschnitten haben.

Veranstaltungsort: Haus der Jugend – Fuchsbau, Thurgauer Str. 66
13407 Berlin
Zur U 18 Wahl: www.u18.org .

Weitere Informationen zu Veranstaltungen in Reinickendorf Ost finden Sie auch unter www.ost.jugend-reinickendorf.de