Ortsteilschilder Borsigwalde

Pressemitteilung vom 17.07.2012
12.jpg
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Bezirksbürgermeister Frank Balzer und Bezirksstadtrat Martin Lambert (beide CDU) bei der Enthüllung eines der Ortsteilschilder, das Borsigwalde zum eigenständigen Ortsteil Reinickendorfs ausweist .
Nachdem das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf dem Ersuchen, Borsigwalde zum Ortsteil zu benennen, zugestimmt haben und die offizielle Bekanntmachung im Amtsblatt erfolgte, konnten nun die neuen Ortsteilschilder angebracht werden.
Borsigwalde erstreckt sich vom Eichborndamm über Am Nordgraben, den Jacobsenweg bis zum Altenhofer Weg und umfasst 2,04 qkm. „Mit der Tatsache, dass Borsigwalde nun ein eigener Ortsteil ist, wird dem langersehnten Wunsch vieler Borsigwalder Rechnung getragen“., so Frank Balzer.
Das rege Kiezleben spielt sich vor allem rund um die Ernststraße mit ihren Geschäften und Lokalen ab. Darüber hinaus finden sich in Borsigwalde viele gemeindebezogene Einrichtungen wie Schulen, Kitas, Kirchen sowie Sport-, Spiel- und Grünflächen und das Humboldt-Krankenhaus“., so Frank Balzer abschließend.