Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

„Heiligabend nicht allein“

Pressemitteilung vom 12.12.2011

Am 24. Dezember 2011in der Zeit von 12 – 17 Uhr

lädt das Bezirksamt Reinickendorf traditionell alleinstehende Senioren und Menschen mit Behinderung zu Kaffee, Gebäck und Unterhaltung ein. Ausgerichtet wird die Weihnachtszusammenkunft in diesem Jahr vom Freizeitzentrum für Senioren und Behinderte in der Adelheidallee 5 -7 in 13507 Berlin.

„Es ist es eine gute Tradition, dass jedes Jahr eine Seniorenfreizeitstätte unseres Bezirks Heiligabend geöffnet hat“, so Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU). „Ich finde es wichtig, an einem Tag, an dem der Anspruch der meisten Menschen lautet: ´Besinnliche Weihnachten im Kreise der Familie verbringen`, auch an die Menschen zu denken, die keine Familie haben oder sehr einsam sind. Ich danke an der Stelle den ehrenamtlich tätigen Vorständen der Seniorenclubs und unseren Mitarbeitern, die durch ihr Engagement im jährlichen Wechsel das Angebot ermöglichen.“

Um telefonische Anmeldung wird gebeten unter den
Nummern 4334003 oder 90 294 4053.

Frank Balzer

Bezirksbürgermeister

Tel. 90294 2300