Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

8. bundesweiter Vorlesetag – Reinickendorf liest vor

Pressemitteilung vom 08.11.2011

„Wir lesen vor“ – im Rahmen des 8. bundesweiten Vorlesetages am Freitag, dem 18. November 2011, lesen engagierte Reinickendorfer in der Hausotter-, Otfried-Preußler- und Gustav-Dreyer-Grundschule den Schülerinnen und Schülern aus ausgewählten Büchern vor.

Die für Schule, Bildung und Kultur zuständige Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) hat dazu eingeladen die Idee zu unterstützen, dass die Vorlesekultur in Deutschland durch zahlreiche Vorleseaktio-nen an den unterschiedlichsten Orten bundesweit gestärkt wird.

Der Einladung gefolgt sind: Beate Hornschuh-Böhm (Superintendentin des Kirchenkreises Reinickendorf), Dr. Hinrich Lühmann (Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf), Bezirksstadtrat Martin Lambert (CDU), die Bezirksverordnete Anna Sellhorn-Timm (Bündnis 90/Die Grünen), aus dem Abgeordnetenhaus Burkhard Dregger und Jürn Jakob Schultze-Berndt (beide CDU), die ehemalige Bezirksbürgermeisterin Marlies Wanjura, Prof. Barbara John (Vorsitzende des Paritätischen Wohfahrtsverbandes Berlin) sowie Volker Wieczorek (Präsident des Kiwanis-Club Frohnau).

Der Vorlesetag findet in diesem Jahr zum achten Mal statt und ist initiiert von der Stiftung Lesen und DIE ZEIT, die gemeinsam mit dem Hauptpartner Deutsche Bahn zum Vorlesen aufgerufen hat.
Durch engagierte Vorleser soll dabei den Kindern der Spaß am Lesen vermittelt und auf die hohe Bedeutung der Schlüsselkompetenz Lesen aufmerksam gemacht werden.

Ein Rückblick sowie weitere Informationen erhalten Sie unter „www.wirlesenvor.de“.

Martin Lambert
Bezirksstadtrat in Vertretung
für die Leiterin der Abteilung
Schule, Bildung und Kultur
Kathrin Schultze-Berndt
Tel.: 90294-2290