Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Zabel-Krüger-Damm – Erneuerung der Fahrbahndeckschicht

Pressemitteilung vom 27.07.2011

Das Garten- und Straßenbauamt des Bezirks Reinickendorf wird in der Zeit vom 01.08.2011 bis voraussichtlich 14.08.2011 die Fahrbahndeckschicht im Zabel-Krüger-Damm erneuern lassen. In vier Bauphasen wird der Zabel-Krüger-Damm jeweils halbseitig gesperrt.

Während der gesamten Bauzeit wird der Zabel-Krüger-Damm als Einbahnstraße in Richtung Oraniendamm geführt. Der Verkehr in Richtung Lübars wird über die Benekendorffstraße und Schonacher Straße umgeleitet. Die Zu- bzw. Ausfahrt Horber Straße aus bzw. in den Zabel-Krüger-Damm ist während der Bauzeit nicht möglich. Die Schonacher Straße wird in Richtung Zabel-Krüger-Damm als Einbahnstraße geführt. Aus Richtung Schluchseestraße ist die Zufahrt zum Zabel-Krüger-Damm für den Zeitraum der Bauausführung gesperrt. Der Verkehr im Kreuzungsbereich Schluchseestraße, Schonacher Straße, Zabel-Krüger-Damm wird durch eine temporäre Lichtzeichenanlage geregelt.

Die Haltestelle der Buslinie 222 aus Richtung Titiseestraße wird von der Schonacher Straße in die Schluchseestraße verlegt. Für die Busse der Linien 122 und 322 aus Richtung Vierrutenberg wird die Haltestelle Schonacher Straße zum Edeka/Reicheltmarkt verlegt.

Das Garten- und Straßenbauamt bittet um Verständnis für die während der Baumaßnahme entstehenden verkehrlichen Änderungen bzw. Beeinträchtigungen im Wohnumfeld.

Martin Lambert
Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Bauen
Tel. (030) 90294-2260
Fax: (030) 90294-3418