Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Ukrainische Studierende erneut zu Gast in Reinickendorf

Pressemitteilung vom 15.07.2011

Am 12.07.2011 begrüßte die Reinickendorfer Europabeauftragte, Frau Dr. Klein, 20 Teilnehmer der Summerschool der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin im Rathaus Reinickendorf.

Die Master-Studierenden aus vier Städten in der Ukraine (Kyiv, Lviv, Dnipropetrovsk und Kharkiv) unter Leitung von Herrn Prof. von Stoephasius interessierten sich sehr für die Arbeit der bezirklichen Europabeauftragten und konnten darüber hinaus einen Einblick gewinnen, wie das Thema „Europa“ im Bezirk praktisch umgesetzt wird. Anhand der Präsentationen mehrerer Wirtschafts- und Beschäftigungsprojekte wurde die Inanspruchnahme unterschiedlicher europäischer Förderprogramme vorgestellt.

Der Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Bauen, Martin Lambert (CDU), äußerte: „Ich freue mich sehr über das große Interesse der jungen Menschen an Europa und unserem Bezirk. Durch die Darstellung Reinickendorfer Projekte und der damit verbundenen Erfahrungen sind wir der Übertragbarkeit der Modelle in andere Regionen ein Stück näher gekommen.“

im Auftrag

Thomas Ruschin
Bezirksstadtrat für den Leiter der
Abteilung Wirtschaft und Bauen
Tel.: (030) 90294-2260
FAX: (030) 90294-3418