Direkt zum Inhalt der Seite springen

(TESTVERSION; KEINE OFFIZIELLE WEBSEITE)

Musikschule Reinickendorf

Herzlich willkommen auf der Homepage der Musikschule Reinickendorf.

Die Musikschule Reinickendorf bietet Kindern, Jugendlichen und selbstverständlich auch Erwachsenen die Möglichkeit, im Einzel- oder Gruppenunterricht instrumentale und vokale Fähigkeiten zu erwerben.

Gemeinsames musizieren in Bands, Ensembles und Orchestern, sowie Schülervorspiele, Fachbereichskonzerte und Lehrerkonzerte runden das Angebot der Musikschule ab.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Grußwort

Grußwort

Musikalische Bildung für Groß und Klein in Reinickendorf   mehr »

Leitbild

Leitbild

Erfahren Sie mehr über die Philosophie der Musikschule Reinickendorf   mehr »

Übersicht der Fachbereiche

Übersicht der Fachbereiche

Informationen zu den einzelnen Fachbereichen   mehr »

Aktuelle Angebote

Aktuelle Angebote

Unser aktuelles Angebotsspektrum   mehr »

Veranstaltungen & Vorspiele

Veranstaltungen & Vorspiele

Hier finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen der Musikschule   mehr »

Veranstaltungs- & Unterrichtsorte

Veranstaltungs- & Unterrichtsorte

Alle Unterrichtsorte auf einen Blick   mehr »

Allgemeine Informationen & Preise

Allgemeine Informationen & Preise

Detaillierte Informationen zu den Unterrichtsentgelten und weiterführende Informationen   mehr »


Grußwort

Herzlich willkommen an der Musikschule Reinickendorf!

Die Musikschule Reinickendorf ist im Verband deutscher Musikschulen (VdM) organisiert.

Ziel und zugleich Inhalt der Ausbildung ist ein mehrjähriger kontinuierlicher Instrumental- und Vokalunterricht, der sowohl einer musikalischen Breitenarbeit als auch einer speziellen Begabtenförderung bis hin zur Vorbereitung auf ein Musikstudium gerecht wird.

Der Unterricht findet auf der Grundlage von verbindlichen Rahmenlehrplänen des VdM statt und umfasst folgende Angebotspalette:

  • ganzheitliche musikalische Grundbildung (Tanzen, Rhythmik, Noten lesen)
  • eine große Bandbreite an Instrumental- und Vokalfächern im Einzel- und Gruppenunterricht
  • eine Vielfalt an Ensemblefächern unterschiedlicher Besetzungen und Stilistiken
  • eine umfassende musikalische Ausbildung zur Vorbereitung auf ein Musikstudium

Die Musikschule Reinickendorf versteht sich als ein Ort, an dem Kinder, Jugendliche und selbstverständlich auch Erwachsene im Einzel- oder Gruppenunterricht instrumentale oder vokale Fähigkeiten erwerben können, um dann in Bands, Ensembles und Orchestern gemeinsam zu musizieren. Mit über 150 Veranstaltungen jährlich – hierzu gehören Schülervorspiele, Fachbereichskonzerte, Lehrerkonzerte und die Mitwirkung von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften der Musikschule bei bezirklichen und überbezirklichen Veranstaltungen – trägt die Musikschule erheblich zum kulturellen Leben in Reinickendorf bei.

Unsere fachlich und pädagogisch kompetenten Lehrkräfte mit Hochschulabschluss bieten allen Schülerinnen und Schülern eine optimale und individuelle Förderung. In den letzten zwei Jahren wurde an der Musikschule Reinickendorf ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt. Dieses Qualitätssystem Musikschule (QsM) wurde vom Verband deutscher Musikschulen (VdM) entwickelt und basiert auf dem internationalen Standard der European Foundation for Quality Management (EFQM). „Beschreiben, einschätzen, verbessern“ sind die wesentlichen Merkmale des Qualitätssystems. Mit dem QsM hat die Musikschule nun die Voraussetzungen, die Qualität ihrer Arbeit zuverlässig und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Wir laden Sie herzlich ein, sich aus unserem Angebotsspektrum das Passende für Sie und Ihre Kinder herauszusuchen und beraten Sie auch gerne im persönlichen Gespräch.

Musik erleben – Erlebnis Musik.

Wir freuen uns auf Sie!

Seitenanfang

Leitbild


Wer sind wir ?

  • eine Musikschule mit Tradition: gegründet am 25. April 1948
  • fachlich und pädagogisch kompetente Lehrerinnen und Lehrer mit Hochschulabschluss
  • aktive Musikerinnen und Musiker
  • geduldige, einfühlsame und zugewandte Menschen
  • gut organisiert durch eine kompetente Verwaltung


Was bieten wir an?

Musische Bildung für jedermann und Talenterkennung und -förderung bis zur Berufsausbildung in Form von Einzelunterricht, Gruppenunterricht, Workshops, Kursen


Was möchten wir vermitteln?

Persönlichkeitsentwicklung und -entfaltung: Begeisterung, Freude und Glück, Vielseitigkeit, Ausdauer, Konzentration, Geduld, Selbstbewusstsein, Kreativität, Toleranz


Was zeichnet uns aus?

  • individuell zugeschnittener Unterricht mit Qualität
  • gemeinsames Musizieren (Ensembles, Bands, Orchester, Vorspiele, Konzerte)
  • Arbeit mit Behinderten
  • Kontinuität in der Ausbildung
  • Lebendigkeit
  • offene Kommunikation
  • Offenheit für Neues (Musikrichtungen, Instrumente, Methoden)
  • ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis


Mit wem pflegen wir Kontakt?

mit unseren Schülerinnen und Schülern und deren Eltern, mit Einrichtungen, Firmen und Institutionen im Bezirk (Kirchen, Senioreneinrichtungen, …), mit städtischen Einrichtungen (Schulen, Universitäten, Oper, Theater, …), mit der Öffentlichkeit in Reinickendorf (öffentliche Konzerte und Vorspiele), mit Partnerstädten


Besser werden – wie?

unsere Organisation entwickelt sich entlang eines Qualitätsmanagementsystems (QsM), unsere Lehrerinnen und Lehrer bilden sich regelmäßig fort, unsere Angebote werden von Jahr zu Jahr überprüft und ergänzt
Seitenanfang

Übersicht der Fachbereiche

Fachbereich 1
Musikalische Grundstufe
Musikgarten, Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung, Instrumentenkarussell
Sonderpädagogik/ Musik für Behinderte/ Musiktherapie
Leitung: Gisela Runge
Telefon: 90294 4871
Sprechzeiten: Di und Do 10–11Uhr
Fachbereich 2
Streichinstrumente
Violine, Viola, Violoncello, Kontrabasss
Leitung: Karol Borsuk
Telefon: 90294 4872
Sprechzeiten: Di und Do 10–11 Uhr
Fachbereich 3
Zupfinstrumente
Gitarre, Harfe, Mandoline, Balalaika, Domra, E-Gitarre, E-Bass
Leitung: i.V. Antje Husing-Weidlich
Telefon: 90294 4873
Sprechzeiten: Di und Do 10–11 Uhr
Fachbereich 4
Blasinstrumente
Blockflöte, Querflöte, Oboe. Klarinette, Fagott, Saxofon, Trompete, Horn, Posaune, Tuba, Euphonium, Mundharmonika
Leitung: Antje Husing-Weidlich
Telefon: 90294 4874
Sprechzeiten: Di und Do 10–11 Uhr
Fachbereich 5
Schlaginstrumente
Drumset, Malletinstrumente, (Xylofon, Vibrafon), Pauke, Perkussionsinstrumente
Leitung: i.V. Christine Barker
Telefon: 90294 4875
Sprechzeiten: Di und Do 10–11 Uhr
Fachbereich 6
Tasteninstrumente
Klavier, Jazz-Piano, Keyboard, Cembalo, Kirchenorgel, Heimorgel, Akkordeon
Leitung: Christiane Welfonder-Winter
Telefon: 90294 4876
Sprechzeiten: Di und Do 10–11 Uhr
Fachbereich 7
Gesang, Musical, Musiktheater
Gesang, Klassik, Musical, Jazz, Pop
Leitung: Christine Barker
Telefon: 90294 4877
Sprechzeiten: Di und Do 10–11 Uhr
Fachbereich 8
Jazz, Rock und Pop
Jazz-Gesang, Saxofon, Keyboard, Jazz-Piano, E-Gitarre, E-Bass. Domra, Balalaika
Leitung: i.V. Christine Barker
Telefon: 90294 4875
Sprechzeiten: Di und Do 10–11 Uhr
Fachbereich 9
Musik und Bewegung, Tanz
Kindertanzgruppen, Choreografie
Leitung: Christine Barker
Telefon: 90294 4877
Sprechzeiten: Di und Do 10–11 Uhr
Fachbereich 10
Studienvorbereitende Ausbildung
Theorie, Gehörbildung, Ergänzungsfächer
Leitung: Christiane Welfonder-Winter
Telefon: 90294 4876
Sprechzeiten: Di und Do 10-11 Uhr
Musikschulbrosch _re0809

Musikschulbroschüre 2008/2009 Weiterführende Informationen zu den Fachbereichen und dem Angebotsspektrum der Musikschule laden »

(Musikschulbrosch _re0809, 1340208 KB)
Seitenanfang

Aktuelle Angebote

Hier Text eingeben!

Seitenanfang

Veranstaltungen & Vorspiele

Musik4 09 Rz

Veranstaltungen & Vorspiele laden »

(Musik4 09 Rz, 191027 KB)
Seitenanfang

Veranstaltungs- & Unterrichtsorte

Stadtteil Anschrift
Borsigwalde Hoffmann-von-Fallersleben-Grundschule, Ziekowstraße 80–88, 13509 Berlin
Stötzner-Schule, Tietzstraße 26–28, 13509 Berlin
Toulouse-Lautrec-Schule, Miraustraße 120–126, 13507 Berlin
Frohnau Renée-Sintenis-Grundschule, Laurinsteig 39–45, 13465 Berlin
Victor-Gollancz-Grundschule, Gollanczstraße 18–24, 13465 Berlin
Heiligensee Albrecht-Haushofer-Oberschule, Kurzebracker Weg 40–46, 13503 Berlin
Ellef-Ringnes-Grundschule, Stolpmünder Weg 45, 13503 Berlin
Erpelgrund-Schule, Schulzendorfer Str. 99–101, 13503 Berlin
Heiligensee-Grundschule, Im Erpelgrund 11–17, 13503Berlin
Hermsdorf Georg-Herwegh-Oberschule, Fellbacher Straße 18–19, 13467 Berlin
Grundschule am Fließtal, Seebadstraße 42–43, 13467 Berlin
Gustav-Dreyer-Grundschule, Freiherr-vom-Stein-Straße 31, 13467 Berlin
Raum für Mehr, Berliner Straße 51 a, 13467 Berlin
Richard-Keller-Schule, Olafstraße 32–34, 13467 Berlin
Lübars Grundschule am Vierrutenberg, Am Vierrutenberg 59–65, 13469 Berlin
Märkisches Viertel Atrium, Senftenberger Ring 97, 13435 Berlin
Bettina-von-Arnim-Oberschule, Senftenberger Ring 49, 13435 Berlin
Chamisso-Grundschule, Senftenberger Ring 27, 13435 Berlin
Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142 c, 13439 Berlin
Greenwich-Oberschule, Finsterwalder Straße 52–54, 13435 Berlin
Grundschule an der Peckwisch, Tornower Weg 26–34, 13439 Berlin
Hannah-Höch-Grundschule, Finsterwalder Straße 56, 13435 Berlin
Märkische Grundschule, Dannenwalder Weg 163–165, 13439 Berlin
Reinickendorf Friedrich-Engels-Oberschule, Emmentaler Straße 67, 13407 Berlin
Eingang: Thurgauer Straße
Mark-Twain-Grundschule, Auguste-Viktoria-Allee 37, 13403 Berlin
Reginhard-Grundschule, Letteallee 39–41, 13409 Berlin
Reinicke-Fuchs-Grundschule, Foxweg 15, 13403 Berlin
Tanzstudio Stargardstraße im Gebäude der Bibliothek
Stargardstraße 11–13, 13407 Berlin
Till-Eulenspiegel-Grundschule, Humboldtstraße 8–13, 13407 Berlin
Tegel Alfred-Brehm-Grundschule, Ascheberger Weg 8 a, 13507 Berlin
Franz-Marc-Grundschule, Treskowstraße 26–31, 13507 Berlin
Gabriele-von-Bülow-Oberschule, Tile-Brügge-Weg 63, 13509 Berlin
Havelmüller-Grundschule, Namslaustraße 49–57, 13507 Berlin
Humboldt-Oberschule, Hatzfeldallee 2–4, 13509 Berlin
Julius-Leber-Oberschule, Treskowstraße 26–31, 13507 Berlin
Tegelort Grundschule am Tegelschen Ort, Gerlindeweg 11–23, 13505 Berlin
Waidmannslust Grundschule in den Rollbergen, Waldshuter Zeile 6, 13469 Berlin
Eingang: Schluchseestraße
Münchhausen-Grundschule, Artemisstraße 22, 13469 Berlin
Wittenau Peter-Witte-Grundschule, Rathauspromenade 75, 13437 Berlin
Ringelnatz-Grundschule, Wilhelm-Gericke-Straße 7–13, 13437 Berlin

Seitenanfang

Allgemeine Informationen & Preise


Anmeldung und Unterrichtsvertrag

Das Sekretariat der Musikschule nimmt Anmeldungen zum Musikunterricht entgegen und steht auch gerne für allgemeine Auskünfte zur Verfügung.

Der Unterricht kann jeweils zum 1. jeden Monats aufgenommen werden. Soweit möglich werden Wünsche, den Unterrichtsort betreffend, berücksichtigt. Die Musikschule beauftragt eine Lehrkraft mit der Durchführung des Unterrichts. Diese setzt sich mit dem Musikschüler oder der Musikschülerin zur Absprache möglicher Unterrichtstermine in Verbindung.



Nachdem Zeit und Ort des Unterrichts mit der Lehrkraft verbindlich vereinbart worden sind oder feststeht, welcher Kurs besucht werden wird, schließt der Schüler oder die Schülerin (ggf. durch den/die gesetzliche/n Vertreter/in) mit der Musikschule den Unterrichtsvertrag. In diesem Vertrag ist eine Probezeit vorgesehen. Diese Probezeit beträgt im Einzel- und Gruppenunterricht ca. 3 Monate, im Kursunterricht 1 Monat (Mindestlaufzeit des Vertrages).

Bei Abschluss eines Unterrichtsvertrages wird eine Verwaltungskostenpauschale von 6 € erhoben.
Der Unterricht erfolgt in der Regel wöchentlich, wie im Vertrag festgelegt, als Einzel-, Gruppen- oder Kursunterricht. Das Jahresunterrichtsentgelt ist in 12 monatlichen Teilbeträgen zu zahlen.

Die Ferien der Berliner Schulen sowie gesetzliche Feiertage sind unterrichtsfrei. Die Entgeltzahlung bleibt davon unberührt, da bei der Festlegung des Jahresentgeltes berücksichtigt wurde, dass für die Dauer der Ferien der Berliner Schulen kein Entgelt erhoben wird.


Unterrichtsentgelte

Einzelunterricht monatlich

  • 60 Minuten wöchentlich 82,- €
  • 45 Minuten wöchentlich 61,50 €
  • 30 Minuten wöchentlich 41,- €

Gruppenunterricht monatlich

  • 3 Schüler/innen, 60 Minuten wöchentlich 49,20 €
  • ab 4 Schüler/innen, 60 Minuten wöchentlich 2 4,60 €

Instrumentenkarussell (Dauer ca. 5 Monate)

  • 45 Minuten wöchentlich 180 €, in 5 Teilbeträgen à 36 € zu zahlen

Kursunterricht monatlich


  • 90 Minuten wöchentlich 17,04 €
  • 60 Minuten wöchentlich 11,36 €
  • 45 Minuten wöchentlich 8,52 € (bei Verträgen, die über 12 Monate abgeschlossen werden)

Musikgarten monatlich

  • 45 Minuten wöchentlich 15,15 € (bei Verträgen, die über 10 Monate abgeschlossen werden)

Entgeltermäßigungen


Auf schriftlichen Antrag kann die Musikschule entsprechend der geltenden Vorschriften im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten eine Ermäßigung des Unterrichtsentgelts gewähren. Nähere Angaben über Ermäßigungsvoraussetzungen und -umfang erteilt das Sekretariat.

Kursusunterricht


Als „Kursusunterricht“ gelten die Ensembles und Orchester, die Kurse der „Musikalischen Früherziehung“ und „Musikalischen Grundausbildung“ einschließlich des „Musikgartens“ sowie die Tanzkurse. Sofern nicht anders angegeben, ist die Teilnahme
an den Ensembles und Orchestern entgeltpflichtig. Das Kursusentgelt ist in der Regel monatlich zu entrichten. Orchester und Ensembles sind für Schüler und Schülerinnen der Musikschule entgeltfrei, sofern sie im Rahmen einer umfassenden musikalischen Ausbildung als Ergänzungsfach zu einem bestehenden Einzel- oder Gruppenunterrichtsvertrag (gleicher Fachbereich) gelten.
Für Kurse mit außergewöhnlichem Aufwand (z. B. Unterricht durch mehrere Lehrkräfte, Korrepetition, zusätzliche Unterrichtsmaterialausstattung, Unterricht in angemieteten Räumen …) wird ein erhöhtes Entgelt erhoben.

Instrumentenwahl und Instrumente

Bei der Wahl des Instruments stehen die Fachbereichsleiter der Musikschule gerne beratend zur Verfügung.
In begrenztem Rahmen kann die Musikschule gegen ein monatliches Entgelt von 6,- 1 Instrumente für den Anfangsunterricht zur Verfügung stellen. Der Überlassungsvertrag ist auf maximal ein Jahr begrenzt.
Die Schülerin bzw. der Schüler ist verpflichtet, eine Instrumentenversicherung über die Musikschule abzuschließen.
Bei Rückgabe des Instruments an die Musikschule ist eine Beurteilung einer qualifizierten Fachwerkstatt (Instrumentenbauer) über den ordnungsgemäßen Zustand des Instrumentes vorzulegen. Das Überlassungsentgelt und die Versicherungsprämie sind bei Vertragsabschluss für die Laufzeit des Vertrages in voller Höhe zu entrichten.
Seitenanfang

Kontakt

Musikschule Reinickendorf
Tegel-Center
Buddestraße 21
13507 Berlin

Stadtplan

Information:
Tel.: 90294-4780
Fax: 90294-4862
oder 90294-4776

Anmeldung:
Di und Fr 9–14 Uhr
Do 14–18 Uhr
(außerhalb der Schulferien)

musikschule-reinickendorf
@reinickendorf.berlin.de

Fahrverbindungen

S-Bahnhof:
Tegel:
S 25

U-Bahnhof:
Alt-Tegel:
U 6

Bushaltestelle:
Tegel-Center:
124, 125, 133, 222