Drucksache - VIII-0442  

 
 
Betreff: Geldautomat in Blankenburg
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der SPDBezirksamt
   
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme § 13 BezVG /SB
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
21.03.2018 
14. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin vertagt   
18.04.2018 
Fortsetzung der 14. ordentlichen Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin überwiesen     
Ausschuss für Stadtentwicklung und Grünanlagen federführender Ausschuss
15.05.2018 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Grünanlagen mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
06.06.2018 
16. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen     
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
12.09.2018 
18. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
28.11.2018 
20. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
20.02.2019 
22. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Antrag SPD 14. BVV am 21.03.18
Antrag SPD Fortsetzung der 14. BVV am 18.04.2018
Beschlussempfehlung Ausschuss VerkOrd 16. BVV am 06.06.18
VzK§13BezVG BA, ZB 18. BVV am 12.09.18
VzK§13BezVG BA, ZB 20. BVV am 28.11.18
VzK§13BezVG BA, SB 22. BVV am 20.02.19

Siehe Anlage


Bezirksamt Pankow von Berlin

.2019

An die
Bezirksverordnetenversammlung

Drucksache-Nr.: VIII-0442

Vorlage zur Kenntnisnahme
r die Bezirksverordnetenversammlung gemäß § 13 BezVG

Schlussbericht

Geldautomat in Blankenburg

Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen:

In Erledigung des in der 016. Sitzung am 06.06.2018 angenommenen Ersuchens der Bezirksverordnetenversammlung Drucksache Nr. VIII-0442.

Das Bezirksamt wird ersucht, sich dafür einzusetzen einen Geldautomaten in Blankenburg aufzustellen.

wird gemäß § 13 Bezirksverwaltungsgesetz berichtet:

Im Hinblick auf die Suche nach geeigneten Räumlichkeiten für das Aufstellen eines Geldautomaten bzw. für das Vorhalten von Serviceangeboten wandte sich das Bezirksamt zwecks Bitte um Unterstützung mit Schreiben vom 05.10.2018 auch an die Albert-Schweitzer-Stiftung. Das Antwortschreiben der Geschäftsführung ist diesem Bericht als Anlage beigefügt.

Der Vorstand der Sparkasse nahm das Angebot der Bezirksstadträtin, Frau Tietje, gemeinsam Lösungsansätze im Hinblick auf die Angebotsoptimierung des Filial- und Automatennetzes der Banken zu diskutieren, an. Zur Problematik fand am 04.12.2018 ein Gespräch statt. Dabei wurde von Seiten der Sparkasse signalisiert, durchaus offen für Standortvorschläge von Geldautomaten zu sein. Das Problem ist, so letztlich auch in Blankenburg, dass es keine geeigneten Flächen im öffentlichen Eigentum gibt.

Aus diesem Grund wird das Bezirksamt prüfen, welche alternativen Serviceangebote für nicht so mobile Menschen geeignet wären, so - z. B. mobile Beratungsangebote („rote Schreibtische“) in Seniorenbegegnungsstätten, Stadtteilzentren, Bibliotheken o. ä. Voraussetzung hierfür ist lediglich ein öffentlich zugänglicher Raum mit zwei Schreibtischen. Das Bezirksamt wird zudem gemeinsam mit der Sparkasse örtliche Möglichkeiten ausloten, die sich für das Angebot von Online-Banking-Kursen für die Zielgruppe der Seniorinnen und Senioren eignen könnten.

Des Weiteren wird sich das Bezirksamt mit Einzelhandelsunternehmen in Verbindung setzen, um ggfs. geeignete Parkplatzstandorte für Angebote des Sparkassenbusses eruieren zu können.

 

Haushaltsmäßige Auswirkungen

keine

Gleichstellungs- und gleichbehandlungsrelevante Auswirkungen

keine

Auswirkungen auf die nachhaltige Entwicklung

keine

Kinder- und Familienverträglichkeit

keine Auswirkungen

ren Benn
Bezirksbürgermeister

Rona Tietje
Bezirksstadträtin für Jugend, Wirtschaft und Soziales

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen