Gemeinschaftsunterkunft Wolfgang-Heinz-Straße

In dem Wohngebäude (MUF) in der Wolfgang-Heinz Straße leben seit September 2017 ca. 450 geflüchtete Menschen, darunter Familien mit Kindern und Alleinreisende. Die Betrieb vor Ort wird von der European Homecare organisiert, die die Menschen mit einer Einrichtungsleitung und Sozialarbeiter*innen vor Ort unterstützt. Den Kontakt zur Einrichtung finden Sie in der Seitenspalte. Die Mitarbeiter*innen stehen Ihnen bei Fragen und Anliegen gern zur Verfügung. Auch wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, sind Sie herzlich willkommen.

Tag der Offenen Tür in der Modularen Unterkunft

Die Stephanus-Stiftung und das Bezirksamt Pankow haben am 13. Juni 2017 Bürgerinnen und Bürger aus Buch zu einem Tag der Offenen Tür und einer Anwohner-Informationsveranstaltung in die neue Gemeinschaftsunterkunft in der Wolfgang-Heinz-Straße eingeladen.

Am Tag der Offenen Tür hatten die Bucherinnen und Bucher die Gelegenheit, sich im Vorfeld der Eröffnung über die Unterkunft und die Stephanus-Stiftung zu informieren und an Führungen durch das Gebäude teilnehmen. Zudem hatte das Bezirksamt zahlreiche Ansprechpersonen eingeladen, die für Fragen zur Verfügung standen:

Der Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke) und die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach (Die Linke)
Mitarbeiter/-innen des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF)
Ansprechpartner/-innen zu Fragen der Stadtentwicklung
Vertreter/-innen der Polizei
Soziale Einrichtungen in Buch: die Projekte “Willkommen in Buch” und lOGIN.buch – OrientierunG und InteraktioN für Geflüchtete und Migrantinnen der Albatros dGmbH, gangway e.V. Straßensozialarbeit, die evangelische Kirche Buch und der Bildungsverbund Buch
Ca. 350 Bucherinnen und Bucher haben sich ein Bild von der neuen Gemeinschaftsunterkunft gemacht und kamen an den verschiedenen Informationsständen mit Verantwortlichen ins Gespräch.

Fachlich beraten und unterstützt wurde das Bezirksamt durch das Mobile Beratungsteam Berlin für Demokratieentwicklung (MBT) und die mobile Beratung gegen rechts (mbr).

Fachaustausch zum Bau der Modularen Unterkünfte in Buch

Am 9. März 2017 lud das Bezirksamt Multipliatoren aus Buch zu einem Fachaustausch zum Bau der beiden Modularen Unterkünfte in der Wolfgang-Heinz-Straße und im Lindenberger Weg ein.

Hier erfahren Sie mehr über den Fachaustausch