Jobmesse im Rathaus Pankow "Wo finde ich Arbeit?"

Menschen in verschiedenen Berufsbekleidungen
Bild: Kurhan / Fotolia.com
  • Die Erfahrung zeigt, dass viele Unternehmen an einer Einstellung von Flüchtlingen interessiert sind, aber keinen Zugang zu der Zielgruppe finden. Auch rechtliche Fragen sind häufig ein Hindernis.
  • Flüchtlinge wiederum sind hoch motiviert, finden sich in der deutschen Arbeitswelt jedoch oft noch nicht zurecht. Für sie ist der direkte Kontakt mit Unternehmen eine gute Gelegenheit, Arbeitsmöglichkeiten auszuloten.
  • Neben Unternehmen waren die IHK Berlin, verschiedene Akteure der Ausbildungsoffensive Pankow – das Jugendamt Pankow, das Jobcenter, die Arbeitsagentur und Berlin Partner – sowie das Willkommensnetzwerk “Pankow hilft!” und die Integrationslotsen des Trägers Oase Berlin an der Veranstaltung beteiligt.
  • Initiiert hat die Jobmesse die Flüchtlingskoordinatorin gemeinsam mit der Integrationsbeauftragten.
  • Die wichtigsten Erkenntnisse, Tipps und Hinweise zum Konzept einer Jobmesse für Geflüchtet haben wir zusammengefasst und stellen es Interessierten zur Verfügung. Mehr Informationen erhalten Sie hier.