Inhaltsspalte

Jetzt Anträge für bezirkliche Projektförderung für das Jahr 2022 in den Bereichen Gleichstellung und Integration stellen

Pressemitteilung vom 26.07.2021

Die Bereiche Gleichstellung und Integration des Bezirksamtes Pankow rufen Träger der Frauen*arbeit und Migrant*innenselbstorganisationen zur Antragsstellung für das Haushaltsjahr 2022 auf.
Die Anträge sind bis 24. September 2021 bei der Gleichstellungs- oder Integrationsbeauftragten einzureichen.

Im Bereich Gleichstellung werden Projekte gefördert, die die eigenständige Existenzsicherung und Entwicklung selbstbestimmter Lebensentwürfe von Frauen* unterstützen und dem Abbau struktureller Benachteiligung(en) sowie sozialer Ausgrenzung dienen. Die Chancengleichheit von Frauen* soll gestärkt werden und auch die Sicherung der gleichberechtigten Teilhabe von Migrantinnen* und geflüchteten Frauen* ist ein Förderkriterium.

Die Förderschwerpunkte im Bereich Integration betreffen Beratungs- und Informationsangebote zum Ankommen und Leben in Pankow und das Empowerment zur Förderung von Handlungspotenzialen von Menschen mit Migrationsgeschichte. Auch Projekte zur Unterstützung im Professionalisierungsprozess von Initiativen und Migrant*innenselbstorganisationen und Austausch- und Begegnungsformate können beantragt werden.

Weitere Informationen zur Förderung sowie alle aktuellen Vordrucke für die Antragsstellung finden Sie auf den Webseiten des jeweiligen Bereichs:

Gleichstellungsbeauftragte Stephanie Wittenburg

Webseite: www.berlin.de/ba-pankow/politik-und-verwaltung/beauftragte/gleichstellung/artikel.151819.php
Weiterführende Informationen zur Antragstellung:
Michelle Schwarz, Tel.: 030-90295-2683, E-Mail: michelle.schwarz@ba-pankow.berlin.de

Integrationsbeauftragte Nina Tsonkidis

Webseite: www.berlin.de/ba-pankow/politik-und-verwaltung/beauftragte/integration/information/artikel.276071.php
Weiterführende Informationen zur Antragstellung:
Susann Kubisch, Tel.: 030-90295-2448, E-Mail: susann.kubisch@ba-pankow.berlin.de