Fachtag zum Internationalen Tag der Sprachen am 26. September 2017

Pressemitteilung vom 20.09.2017

Anlässlich des Internationalen Tags der Sprachen laden Migrantenorganisationen gemeinsam mit der Integrationsbeauftragten und dem Arbeitskreis Neue Erziehung e.V. am Dienstag, dem 26. September 2017 Eltern mehrsprachiger Kinder und pädagogische Fachkräfte zu der Veranstaltung „Mehrsprachigkeit als Empowerment“ ein. Der Fachtag beleuchtet die Kooperation zwischen zivilgesellschaftlichen Initiativen, die sich für eine mehrsprachige Gesellschaft einsetzen und der Verwaltung. Gemeinsam mit den Gästen soll die Frage erörtert werden, inwiefern Mehrsprachigkeit als Kernkompetenz für eine plurale Gesellschaft wichtig ist und wie das Thema in der kommunalen Integrationspolitik Berücksichtigung findet. Daneben wird eine mehrsprachige App „ANE Bildungsguide“ zum Thema Bildung in Deutschland vorgestellt. Im zweiten Teil geht es in verschiedenen Workshops um einen Erfahrungsaustausch in der Arbeit mit mehrsprachigen Kindern.
Der Fachtag findet von 9.30 bis 15.00 Uhr in der Jugendfreizeitstätte Schabrake, Pestalozzistr. 8a, 13187 Berlin, statt, die Teilnahme ist kostenlos. Das Programm gibt es online unter http://tinyurl.com/yc3mpxd4, Informationen unter: Katarina.Niewiedzial@ba-pankow.berlin.de.