2. Ideenwettbewerb zum Förderprogramm Lokales Soziales Kapital

Pressemitteilung vom 16.11.2016

Noch bis zum Dienstag, den 20. Dezember 2016, 12.00 Uhr findet der 2. Ideenwettbewerb für das Programm Lokales Soziales Kapital (LSK) statt. In diesem Zeitraum können Projektvorschläge beim Bezirksamt Pankow, BBWA-Geschäftsstelle, Breite Str. 24A-26, 13187 Berlin, eingereicht werden. Das Programm LSK wird mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Land Berlin gefördert. Es werden Mikroprojekte gesucht, die zu einer Verbesserung der sozialen Integration und Beschäftigungsfähigkeit von besonders arbeitsmarktfernen Personen auf lokaler Ebene führen. Ziel ist die Stabilisierung von benachteiligten Zielgruppenangehörigen in ihrem lokalen Umfeld und eine Verbesserung ihrer Beschäftigungsfähigkeit. Mit den Mikroprojekten sollen gemeinwesenorientierte Aktivitäten mit beschäftigungspolitischen Zielsetzungen zur Bekämpfung der Ausgrenzung auf dem Arbeitsmarkt verknüpft sowie eine Verbesserung der sozialen Integration und der Beschäftigungschancen der Zielgruppe durch einen Zuwachs der persönlichen Kompetenzen erreicht werden. Die Mikroprojekte sind Teil des Aktionsplans des BBWA-Pankow und müssen sich einem bezirklichen Handlungsfeld zuordnen lassen. Weitere Informationen zu den Förderbedingungen im Internet unter: http://www.berlin.de/ba-pankow/politik-und-verwaltung/beauftragte/eu-angelegenheiten/artikel.245797.php und bei Dr. Ute Waschkowitz, Tel.: 030 90295-2633, E-Mail: ute.waschkowitz@ba-pankow.berlin.de.