Weißenseer Weihnachtskonzerte am 12.12.2015 im ehem. Rathaus Weißensee

Pressemitteilung vom 01.12.2015

Die diesjährigen Weihnachtsveranstaltungen in der traditionellen Reihe der Weißenseer Rathauskonzerte finden am Samstag, dem 12. Dezember 2015 um 16 und 19 Uhr im Foyer des Rathauses Weißensee, Berliner Allee 252, 13088 Berlin, statt. Es wird vom Kammerorchester Weißensee unter Leitung von Tilo Schmalenberg und vom Bläserensemble unter Leitung von Sabine Kohlhofer gestaltet. Auf dem Programm stehen Werke von W. A. Mozart, E. Grieg, G. Fauré, L. Boccherini, J. B. Rameau. Als Solisten treten Lisa Weiß, Violoncello und Irina Urusova, Gesang, auf. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.
Die Weißenseer Rathauskonzerte sind eine Veranstaltungsreihe des Freundeskreises der Musikschule Weißensee e.V. Mit seiner Arbeit unterstützt der Freundeskreis Projekte und Aktionen des Standortes Weißensee der Musikschule Béla Bartók, wie beispielsweise den Musikalischen Wettstreit. Er fand in diesem Jahr bereits zum 14. Mal statt und findet bei den Schülern begeisterten Zuspruch. Das Kammerorchester Weißensee ist ein nicht-professionelles Orchester der Musikschule „Béla Bartók“. Aktive und ehemalige Musikschüler musizieren hier gemeinsam mit Musikbegeisterten aus verschiedensten Berufszweigen, sowie Instrumentallehrerinnen und -lehrern der Musikschule. Dem Orchester gehören derzeit 39 Mitglieder an. Dank der, neben den Streichern, kompletten Bläserbesetzung von je zwei Flöten, Oboen, Klarinetten, Fagotten und Hörnern ist ein umfangreiches und Epochen übergreifendes Repertoire möglich.
Neben einer eigenen Programmreihe, den zweimal jährlich stattfindenden Konzerten im Rathaus Weißensee, wirkt das Orchester regelmäßig bei repräsentativen Veranstaltungen der Musikschule „Béla Bartók“ mit. Höhepunkte waren u.a. Aufführungen der Opern „Brundibar“ (Krása), „Down in the Valley“ (Weill) und „Pollicino“ (Henze). Zuletzt spielte das Orchester im Herbst 2015 im Musical „Rock it!“ im Theater am Kurfürstendamm. Das Kammerorchester Weißensee ist offen für neue Mitglieder. Es versteht sich als eine Gemeinschaft, in der die Musik im Mittelpunkt steht, die aber auch über das reine Musizieren hinausgeht. Das Orchester wird durch seine Mitglieder geprägt und unterliegt somit einem lebendigen Wandel.
Das Kammerorchester probt montags von 19.00 bis 21.30 Uhr im Saal der Bibliothek im Bildungszentrum am Antonplatz, Bizetstr. 41, 13088 Berlin.
Interessenten sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen unter Tel.: 030 / 9209 3679, E-Mail: kammerorchesterweissensee@gmail.com .