Sperrung des Regenbogenspielplatzes im Mauerpark

Pressemitteilung vom 05.10.2015

Der Regenbogenspielplatz im Mauerpark muss ab sofort aus verkehrssicherungstechnischen Gründen gesperrt und das große Klettergerüst zum großen Teil zurückgebaut werden. „Leider sind die Maßnahmen notwendig, da das Klettergerüst so marode ist, dass die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben ist“, erklärt Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bü90/Die Grünen). „Bedauerlicherweise ist ein Ersatz erst im Rahmen der Erweiterung des Mauerparks ab 2017 möglich, da die erforderlichen finanziellen Mittel kurzfristig nicht zur Verfügung stehen. Eine Reparatur ist aufgrund des desolaten Zustandes leider nicht mehr möglich. Da die Sicherheit Vorrang hat, bitte ich um Verständnis für diese Entscheidung“, so Jens-Holger Kirchner weiter.