Schultüten für Flüchtlingskinder in Pankow!

Pressemitteilung vom 31.08.2015

Rechzeitig zur Einschulung übergeben der Pankower Bezirksbürgermeister Matthias Köhne, die Pankower Integrationsbeauftragte Katarina Niewiedzial und Lars Liepe, der Leiter der Gemeinwesenarbeit vom Bürgerhaus e.V., 60 prall gefüllte Schultüten an junge ABC-Schützen aus den sechs Flüchtlingsunterkünften in Berlin-Pankow. Das Geld für die Zuckertüten und die enthaltene Grundausstattung für Schulanfänger wurde bereits im April bei einer Spendenaktion gesammelt, an der sich die Berlinerinnen und Berliner rege beteiligten. Die Entscheidung, das gespendete Geld in Schultüten zu investieren, oblag dem Bürgerhaus e.V., welches mit vielen Freiwilligen des Stadtteilzentrums Pankow die Tüten liebevoll gepackt hat. Die Übergabe findet am Donnerstag, dem 3. September 2015 um 11:00 Uhr, in der Flüchtlingsunterkunft in der Rennbahnsstraße 87-88, in 13086 Berlin-Weißensee, statt. Der Bezirksbürgermeister Matthias Köhne, die Pankower Integrationsbeauftragte Katarina Niewiedzial und der Leiter der Gemeinwesenarbeit von Bürgerhaus e.V., Lars Liepe, werden bei der Übergabe vor Ort sein.