Inhaltsspalte

Zahl der Hochbetagten im Bezirk Pankow deutlich gestiegen

Pressemitteilung vom 14.12.2010

Die Zahl der Hochbetagten im Bezirk Pankow ist im Vergleich der letzten Jahre deutlich gestiegen. Konnte die Bezirksstadträtin für Gesundheit, Soziales, Schule und Sport, Lioba Zürn-Kasztantowicz, im Jahr 2006 an 66 Hochbetagte mit 100 und mehr Lebensjahren Geburtstagsglückwünsche übersenden, werden es im Jahr 2010 insgesamt 102 Jubilare sein, das ist eine Zunahme um zwei Drittel.
Beachtenswert ist der Umstand, dass im Jahr 2006 von den 66 hochaltrigen Jubilaren 34 Bürgerinnen und Bürger älter als 100 Jahre waren (19 á 101 Jahre, 4 á 102 Jahre, 6 á 103 Jahre, 3 á 104 Jahre, 1 Jubilar jeweils mit 105 bzw. 106 Lebensjahren). Im Jahr 2010 werden insgesamt 61 Bürgerinnen und Bürger über 100 Jahre die Glückwünsche der Bezirksstadträtin entgegen nehmen (24 á 101 Jahre, 14 á 102 Jahre, 13 á 103 Jahre, 7 á 104 Jahre und jeweils 1 Jubilar mit 105 und 106 Jahren sowie mit 107 Jahren). „Der erfreuliche Anstieg der hochaltrigen Mitbürgerinnen und Mitbürger belegt nachdrücklich das gesunde Umfeld in unserem Bezirk und ist nicht zuletzt auch Ausdruck der kontinuierlichen Bemühungen um eine gesunde Lebensweise, Prävention und Gesundheitsschutz in Pankow“, erklärt Sozialstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz.