Inhaltsspalte

"Berlin-Pankow - Aus der Orts- und Baugeschichte"

Pressemitteilung vom 08.12.2010
Buchtitel Denkmalschutz
Bild: Bezirksamt Pankow

Das Buch „Berlin-Pankow – Aus der Orts- und Baugeschichte“ ist jetzt erschienen und kann gegen eine Schutzgebühr von 27 EUR in den bezirklichen Bürgerämtern und im tic Tourist Information Center in Prenzlauer Berg erworben werden. Kerstin Lindstädt, Autorin und Leiterin der Unteren Denkmalschutzbehörde Berlin-Pankow legt auf 234 Seiten die erste umfassende Zusammenstellung über die Orts- und Baugeschichte Pankows vor. Das Buch gibt einen Überblick über die bauliche Entwicklung der 13 Ortsteile Pankows und informiert über gesellschaftliche, wissenschaftliche oder politische Rahmenbedingungen. So wird beispielsweise nachvollziehbar, weshalb die Bebauungsstruktur Prenzlauer Bergs vergleichsweise homogen ist, im Norden noch dorfartige Strukturen mit umfangreichen Wiesen und Äckern existieren und unmittelbar angrenzend eine „Krankenhausstadt“ besteht, oder weshalb hier sowohl Schlossanlagen und Parks als auch großflächige Industrieareale entstanden. Und natürlich stellt es die architektonische Vielfalt Pankows an herausragenden Beispielen und deren Entstehungsgeschichte dar. Ein besonderes Augenmerk wird einzelnen Persönlichkeiten gewidmet, die mit ihrem Wirken einen nachhaltigen Einfluss auf die lokale oder gesamtstädtische Entwicklung hatten.

Ab sofort kann das Buch auch für 27 EUR (zzgl. 4 EUR Versand) unter www.baugeschichte-berlin-pankow.de online bestellt werden.

Erhältlich ist die Publikation des Bezirksamtes Pankow, Abteilung Stadtentwicklung:

tic Tourist Information Center
Ortsteil Prenzlauer Berg, Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36
Öffnungszeiten: Mo., So.: 12 – 18 Uhr, Di. – Sa. 12 – 20 Uhr

Buchhandlung Chaiselongue
Ortsteil Niederschönhausen, Dietzgenstraße 68
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 10 – 19.00 Uhr, Sa.: 10 – 14 Uhr

Bürgerämter
Prenzlauer Berg, Fröbelstraße 17
Weißensee, Berliner Allee 252-260
Pankow, Breite Straße 24A-26
Karow, Achillesstraße 53
Öffnungszeiten: Mo.: 8 – 15 Uhr, Di. u. Do.: 11 – 18 Uhr, Mi.: Fr. 8 – 13 Uhr