Inhaltsspalte

"Familienfreundlicher Betrieb Pankow 2010" ausgezeichnet

Pressemitteilung vom 08.12.2010

Bei der feierlichen Preisverleihung am 7. Dezember 2010 im Rathaus Pankow überreichte der Bezirksstadtrat für Kultur, Wirtschaft und Stadtentwicklung, Dr. Michail Nelken, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Modeinstituts Berlin GmbH mit Sitz in Pankow den seit 2004 begehrten Titel „Familienfreundlicher Betrieb Pankow“. Er übergab die Urkunde, den Wanderpokal und das Preisgeld gemeinsam mit der Geschäftsführerin des Unternehmens Sehrstern e.V., Preisträger des Jahres 2008. Das Preisgeld in Höhe von 1.000 EUR wurde in diesem Jahr vom Bezirksamt Pankow zur Verfügung gestellt. Neben dem Preisträger hatte die Jury die Unternehmen celares GmbH und ImaGenes GmbH – beide im Biotechnologiepark Buch ansässig – nominiert. Eine kleine Präsentation zum Wettbewerb und zu den nominierten Unternehmen kann noch bis zum 17. Dezember 2010 im Foyer des Rathauses Pankow, 1. Etage Mo. – Fr. 8 – 18 Uhr besichtigt werden. Der Wettbewerb geht auf eine Initiative des Pankower Frauenbeirates zurück und wird jährlich ausgelobt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb: Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksamtes Pankow unter Tel.: 90295 2305 oder heike.gerstenberger@ba-pankow.verwalt-berlin.de