Refugien 10 - Tage der offenen Ateliers 2007 in Pankow

Pressemitteilung vom 26.03.2007

Die Refugien finden in diesem Jahr zum 10. Mal statt und sind ein fast schon traditionell zu nennendes Ereignis, das dazu beiträgt, den besonderen Ruf Berlins als Produktionsstandort für zeitgenössische Kunst zu behaupten. Künstler, die ihre Tätigkeit im Bezirk Pankow ausüben, können sich noch bis zum 4. Mai 2007 beim Fachbereich Kultur, Danziger Str. 101, 10405 Berlin, Tel.: 030 90295-3801, Fax: 030 90295-3849, anmelden. Das Anmeldeformular ist auch im Internet unter www.kulturamt-pankow.de/aktuelles/index.htm erhältlich. An drei Samstagen werden wieder Künstlerinnen und Künstler im Bezirk Pankow ihre Ateliers und Werkstätten für Kunstinteressierte und Neugierige öffnen. Eingeladen wird am 23. Juni 2007 in den Stadtteil Prenzlauer Berg, am 30. Juni 2007 nach Pankow und am 7. Juli 2007 in den Ortsteil Weißensee. Maler, Bildhauer, Grafiker, Performancekünstler und Fotografen, Kunsthandwerker und andere mehr werden jeweils von 14 – 20 Uhr einer breiten Öffentlichkeit Gelegenheit geben, eine Vielfalt unterschiedlicher künstlerischer Positionen und Arbeiten kennen zu lernen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Alle Werbemaßnahmen sind ebenso wie die Teilnahme kostenlos.