Patientenfürsprecher / Patientenfürsprecherinnen

Krankenhausflur mit medizinischem Personal und Patientin im Rollstuhl
Bild: spotmatikphoto / Fotolia.com

Die von der Bezirksverordnetenversammlung gewählten Patientenfürsprecherinnen sind Ansprechpartnerinnen für die Patienten und Patientinnen in den Neuköllner Krankenhäusern und für ihre Angehörigen. Sie vermitteln bei Unstimmigkeiten mit Pflegepersonal und Ärztinnen und Ärzten und beraten das Krankenhaus durch Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Sie arbeiten ehrenamtlich und unabhängig, sind nicht weisungsgebunden und unterstehen nicht der Krankenhausleitung. Die Patientenfürsprecherinnen erstellen jährlich Erfahrungsberichte, die der Bezirksverordnetenversammlung vorgelegt und auf der Internetseite des Bezirksamtes veröffentlicht werden.

Aktuelle Patientenfürsprecherinnen der Krankenhäuser in Neukölln

Vivantes Klinikum Neukölln

Bild der Patientenfürsprecherin Schuhmann
Bild: Bezirksamt Neukölln von Berlin

Patientenfürsprecherin Kathrin Schuhmann

Vorstellungsflyer

Vivantes Klinikum Neukölln / Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik

Bild der Patientenfürsprecherin Heidenreich
Bild: Bezirksamt Neukölln von Berlin

Patientenfürsprecherin Eveline Heidenreich

Vorstellungsflyer

Vivantes Ida Wolff-Krankenhaus Neukölln

Foto Katja Kaletsch Patientenfürsprecherin
Bild: Bezirksamt Neukölln von Berlin

Patientenfürsprecherin Katja Kaletsch

Vorstellungsflyer

Erfahrungsberichte

Erfahrungsbericht Somatik 2019

PDF-Dokument (149.8 kB)

Erfahrungsbericht Geriatrie 2019

PDF-Dokument (122.9 kB)

Erfahrungsbericht Psychiatrie 2019

PDF-Dokument (557.3 kB)