Technisches Facility Management

Facility Management
Bild: Coloures-pic - Fotolia.com

BEWERBEN SIE SICH JETZT HIER

Sie wollen die Produktivität des Menschen am Arbeitsplatz unterstützen, fördern und steigern und die dazugehörigen Prozesse verstehen? – Dann ist der Duale Studiengang „Technisches Facility Management“ (TFM) genau das Richtige für Sie.

Aufgabenbereiche des Facility Managements:

Hier lernen Sie Optimierungspotenziale zu erkennen und damit eine Verbesserung der Nachhaltigkeit der Facilities, d. h., der Gebäude, technischen Anlagen und Einrichtungen und ihrer Betreiberprozesse, herbeizuführen. Besondere Bedeutung erfährt in diesem Zusammenhang die energetische Optimierung.
Im TFM werden Sie vertragliche und prozessuale Zusammenhänge mit infrastrukturellen (auf Mensch und Organisation ausgerichteten) und kaufmännischen Aufgabenbereichen verbinden. Das fordert technische sowie betriebswirtschaftliche Kompetenzen, die Sie in Projekten in den Bereichen Gebäudebetrieb, Instandhaltung und Energiemanagement unter Beweis stellen können.
Als Absolvent/innen des Studiengangs Technisches Facility Management (TFM) sind Sie in der Lage, den nachhaltigen Gebäudebetrieb produktivitätsfördernd, ressourcenoptimiert und umweltschonend zu konzipieren sowie dessen Umsetzung zu managen.

Studieninhalte:

technischer Teil

  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Ver- und Entsorgungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Informatik

betriebswirtschaftlicher Teil

  • betriebliches Rechnungswesen
  • Organisations-, Personal- und Qualitätsmanagement
  • Immobilienwirtschaft
  • Recht
  • Bauprojektmanagement

Der Duale Studiengang wird in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin angeboten.

Abschluss Bachelor of Engineering
Form Duales Vollzeitstudium (Wechsel zwischen Arbeitsplatz und Hochschule alle 3 Monate)
Beginn jeweils zum 01.10.
Studiendauer 6 Semester

BEWERBEN SIE SICH JETZT HIER

Die Bewerbungsfrist endet am 31.12.2017