Drucksache - 0923/XX  

 
 
Betreff: Verkehrslenkende Maßnahmen in der Groß-Ziethener Chaussee
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BN-AfDBN-AfD
Verfasser:Schröter, SteffenSchröter, Steffen
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
17.10.2018 
25. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
14.11.2018 
26. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin in der BVV abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag vertagt 1
Beschluss

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, sich für einen 24 stündigen Betrieb der vorhandenen Fngerampel und dem Aufbringen eines Zebrastreifen (Zeichen 293 StVO) in Höhe der Schliemann Grundschule in der Groß-Ziethener Chaussee bei den zuständigen Stellen einzusetzen.

 

Begründung:

Ein 24 stündiger Betrieb der vorhandenen Fußngerampel und Aufbringen eines Zebrastreifen (Zeichen 293 StVO) in Höhe der Schliemann Grundschule würde einen risikolosen Übergang von Grundschülern und Anwohnern über die Groß-Ziethener Chaussee ermöglichen. Außerdem würde dieser Streckenabschnitt, der zusehends von Rasern benutzt wird, entschärft werden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen