Drucksache - 0130/XX  

 
 
Betreff: Fahrbahnmarkierung in der Köpenicker Straße erneuern
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDBA/FinWi
Verfasser:Scharmberg, PeterDr. Giffey, Franziska
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme - SB
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
29.03.2017 
5. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Verkehr, Tiefbau und Ordnung Vorberatung
17.05.2017 
6. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Grünflächen und Ordnung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
21.06.2017 
7. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
06.09.2017 
9. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag
Antrag überwiesen
Ausschuss Beschluss
Beschluss
VzK-SB
Schlussbericht

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Ausschuss empfiehlt der Bezirksverordnetenversammlung die Annahme des Antrages in folgender Fassung:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, die beiden Fahrbahnmarkierungen in der Köpenicker Straße, hinter dem Herzblattweg in Richtung Matthias-Claudius-Grundschule auf die Gegenfahrbahn neu aufzutragen, da die vorhandenen Fahrbahnmarkierungen durch parkende Autos im Bereich der Hausnummer 134-138 nicht sichtbar sind.

 

 

 

-Schlussbericht-

 

Die Erneuerung der Fahrbahnmarkierungen in der Köpenicker Straße an der im Beschluss genannten Stelle ist in der 23. KW erfolgt.

 

Das Bezirksamt sieht damit den Beschluss der BVV als erledigt an.

 

Berlin-Neukölln, den        . August 2017

 

 

 

Dr. Franziska Giffey

Bezirksbürgermeisterin

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen