Europapreisträger Neukölln

Der Bezirk Neukölln hat für sein besonderes städtepartnerschaftliches Engagement im Jahr 1987 den Europapreis der Parlamentarischen Versammlung des Europarates verliehen bekommen.

Der Europapreis ist seit 1955 die höchste Auszeichnung, die an eine europäische Stadt, Region oder Gemeinde für ihr Engagement um die europäische Integration vergeben werden kann. Ausgezeichnet werden das Bemühen und das aktive Eintreten für die Vermittlung des Europäischen Gedankens mittels Städtepartnerschaften, Veranstaltungen mit Europabezug, Austauschbesuchen etc.
Der Europapreis besteht aus einem Wanderpokal, einer Ehrenmedaille, einem Diplom und einem Stipendium für Studienbesuche von Jugendlichen aus der Europapreisträgerstadt.

Der Bezirk Neukölln ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Europapreisträgerstädte, nimmt an deren jährlichen Vollversammlungen teil und erarbeitet Konzepte für die inhaltliche Ausgestaltung des Netzwerkes und die Rahmenbedingungen der Zusammenarbeit.

weiterführende Links