Neuköllner Schulstationen

3 lachende Kinder
Bild: Igor Yaruta - Fotolia.com

Die Schulstationen sind eine von der Schule unabhängige Anlaufstelle. Sie unterstützen die Kinder und Jugendlichen an der Schule, wenn sie in einer persönlichen, familiären und/oder schulischen Situation Hilfe suchen. Zusätzlich ergänzen sie das pädagogische Angebot der Schule, beraten und unterstützen die Lehrkräfte beim Umgang mit Konflikten in der Klasse und versuchen, verhaltensauffällige Kinder im Schulalltag wieder einzugliedern
Ubersicht

Mit dem Senatsbeschluss vom 19.06.2001 gibt es in Berlin regelfinanzierte Schulstationen. Zu den anfangs 4 Neuköllner Schulstationen errichtete der Bezirk aus eigenen Mitteln nach und nach 15 weitere Schulstationen.

Seit dem 27.10.2011 sind die Schulstationen der Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport zugeordnet. Sie sind organisatorisch an die für Schulen zuständige Abteilung angebunden, um eine enge inhaltliche Abstimmung für die schulorganisatorischen und schulentwicklungsbezogenen Prozesse zu gewährleisten.

Die Neuköllner Schulstationen arbeiten nach dem Senatsprogramm „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ und sind ein gutes Beispiel für die intensive und übergreifende Kooperation von Schule und Jugendhilfe.

Die Schulstationen werden mit einem jährlichen Gesamtvolumen von 1,35 Mio. Euro finanziert, hierfür hat der Bezirk Leistungsverträge mit freien Trägern der Jugendhilfe abgeschlossen.

Aufgaben der Schulstationen

  • präventive Angebote entwicklen, um Schuldistanz vorzubeugen
  • Konfliktberatung und Umgangsmethoden anbieten (Konfliktmanagement)
  • Problemlösungsstrategien vermitteln, um auch Gewalt vorzubeugen
  • Selbstwertgefühl und Selbstsicherheit der Kinder und Jugendlichen aufbauen und stärken
  • Anreize setzen, Verantwortung für sich selbst und die Gemeinschaft zu übernehmen
  • Aktivieren und unterstützen des Selbsthilfepotentials der Schüler/innen
  • Angebote vorhalten, die Angst und Intoleranz abbauen
  • Angebote im Rahmen der Jungen- und Mädchenarbeit bereithalten
  • Ansprechpartner für die Eltern zu sein
  • die Schule in den Kiez (Sozialraum) hinein zu öffnen

Leitlinien der Neuköllner Schulstation

PDF-Dokument (36.8 kB)

Schaubild der 5 Stufen der Schuldistanz

PDF-Dokument (80.6 kB)

Kooperationsvereinbarung Schule und Jugendhilfe

PDF-Dokument (193.7 kB)