CAZ - Corona-Abstrich-Zentrum Neukölln

Mitarbeitende des Bezirksamtes im Einsatz am CAZ
Bild: BA Neukölln

Was Sie zum Corona-Abstrich-Zentrum (CAZ) Neukölln wissen müssen.

  • Abstriche werden ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminvergabe vorgenommen
  • Spontane Abstriche für Selbstmelder werden nicht vorgenommen.

Im Rahmen der erweiterten SARS-CoV-2 Testmaßnahmen für den Bezirk Neukölln eröffnet das Bezirksamt am 27. April 2020 ein Abstrichzentrum in der Ziegrastraße gegenüber dem Eingang des Estrel Congress Centers. Der Abstrich erfolgt bevorzugt im eigenen PKW unter Aufsicht von medizinisch geschultem Personal. Das CAZ kann auch zu Fuß aufgesucht werden und ist über den S-Bahnhof Sonnenallee sowie durch die Haltestelle des Bus M41 Ziegrastraße erreichbar.

Ein Abstrich ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung und Vorlage eines amtlichen Personaldokuments am Abstrichzentrum möglich. Spontane Abstriche vor Ort sind ausgeschlossen.

Der Test auf SARS-CoV-2 ist eine Momentaufnahme. Wer am Tag des Abstrichs virusfrei getestet wurde, kann weiterhin kurz darauf an dem Virus erkranken und ihn schon zwei Tage vor dem Bemerken von Symptomen weiterverbreiten. Das negative Testergebnis entbindet getestete Personen daher nicht von den empfohlenen Hygiene- und Abstandsregeln und Einhaltung sonstiger Regelungen zur Eindämmung des Virus .

Am CAZ Neukölln werden nur Abstriche auf SARS-CoV-2 vorgenommen. Es findet keine darüberhinausgehende medizinische Untersuchung, Sprechstunde oder Beratung statt.

Negativ getestete Personen werden nicht gesondert kontaktiert.

zuklappen

Positiv getestete Personen werden vom Gesundheitsamt Neukölln kontaktiert und über das weitere Vorgehen aufgeklärt.

zuklappen

Hier können Sie Ihr Testergebnis einsehen. Bitte halten Sie die Ihnen zugeteilte Nummer bereit.

Testergebnisse CAZ 04.06.2020

PDF-Dokument (178.7 kB) Dokument: BA Neukölln - Gesundheitsamt

Testergebnisse CAZ 03.06.2020

PDF-Dokument (179.8 kB) Dokument: BA Neukölln - Gesundheitsamt

Testergebnisse CAZ 02.06.2020

PDF-Dokument (178.9 kB) Dokument: BA Neukölln - Gesundheitsamt

Testergebnisse CAZ 29.05.2020

PDF-Dokument (180.3 kB) Dokument: BA Neukölln - Gesundheitsamt

Testergebnisse CAZ 28.05.2020

PDF-Dokument (180.4 kB) Dokument: BA Neukölln - Gesundheitsamt

Testergebnisse CAZ 27.05.2020

PDF-Dokument (179.0 kB) Dokument: BA Neukölln - Gesundheitsamt

Testergebnisse CAZ 26.05.2020

PDF-Dokument (178.9 kB) Dokument: BA Neukölln - Gesundheitsamt

Testergebnisse CAZ 25.05.2020

PDF-Dokument (179.5 kB) Dokument: BA Neukölln - Gesundheitsamt

Testergebnisse CAZ 22.05.2020

PDF-Dokument (178.4 kB) Dokument: BA Neukölln - Gesundheitsamt

Testergebnisse CAZ 20.05.2020

PDF-Dokument (180.9 kB) Dokument: BA Neukölln - Gesundheitsamt

Testergebnisse CAZ 19.05.2020

PDF-Dokument (179.7 kB) Dokument: BA Neukölln - Gesundheitsamt

Wer kann aktuell getestet werden und wie erfolgt die Zuweisung?

AKTUELL abgestrichen werden schon bei milden Symptomen einer Atemwegsinfektion und Wohn- oder Dienstort in Neukölln:

  • Beschäftigte ambulanter oder stationärer Pflegeeinrichtungen
  • Beschäftigte von Flüchtlingsunterkünften
  • Beschäftigte von Einrichtungen der Eingliederungshilfe
  • Beschäftigte von Suchthilfeeinrichtungen
  • Beschäftigte von Obdachlosenunterkünften
  • Beschäftigte in der stationären Jugendhilfe
  • Beschäftigte in Kitas und Schulen sowie deren Haushaltsmitglieder
  • Kita- und Schulkinder
  • Hauptberufliche und ehrenamtliche Kräfte der Feuerwehr und Fahrerinnen und Fahrer von durch die Feuerwehr beauftragten Krankentransportunternehmen
  • Beschäftigte der Polizei

Zunächst sollen prioritär Menschen im Versorgungsumfeld von Menschen mit hohem Risiko für einen schweren COVID-19 Erkrankungsverlauf, sowie Menschen mit unumgänglich hohem beruflichem Personenkontakt als mögliche Multiplikatoren einer Infektion abgestrichen werden. Die externe Anmeldung zum Abstrich erfolgt ausschließlich durch den Arbeitgeber und nur für Beschäftigte, die in Neukölln ihren Dienstort haben über das Gesundheitsamt Neukölln. Die für einen Abstrich in Frage kommenden Personengruppen werden nach Bedarf und verfügbaren Kapazitäten ausgeweitet.

Falls Sie Symptome haben und nicht zu den oben genannten Gruppen gehören, können Sie sich ebenfalls für einen möglichen Abstrich unter der Nummer des Gesundheitsamtes 030 90239 4040 melden.

Hinweis

Beschäftigte aktuell getesteter Einrichtungen wenden sich bei Zeichen einer Atemwegsinfektion bitte an ihren Arbeitgeber

Der Arbeitgeber/ die Einrichtung meldet die betroffene Person mit deren Einverständnis mit folgenden Informationen:

• Name
• Geburtsdatum
• telefonische Erreichbarkeit zur zeitnahen Terminvergabe
• falls zutreffend: körperliche oder die Sinnesorgane betreffende Mobilitätseinschränkung der/des Beschäftigten

telefonisch unter folgender Telefonnummer an das Gesundheitsamt Neukölln: 0175 1817203 (wochentags 08:00 bis 16:00).