Berliner Ensemble Türkische Klassische Musik e.V. - im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt 9.12.2017

Foto
Bild: Berliner Ensemble für türkische klassische Musik e.V.
Pressemitteilung vom 30.11.2017

„Musik ist die Brücke zur Völkerverständigung “ – “Müzik Kardeşlik Köprüsüdür”

Berliner Ensemble Türkische Klassische Musik e.V. –
BERLİN KLASİK TÜRKMÜZİĞİ DERNEĞİ

Datum: Samstag, 09.12.2017, 19 Uhr
Ort: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Großer Saal,
Bat-Yam-Platz 1, 12353 Berlin (U 7 Lipschitzallee, Bus 373)

Das Berliner Ensemble für türkische klassische Musik e.V. wurde im Jahr 1988 als Chor gegründet. Als politisch, konfessionell und weltanschaulich unabhängiger Verein setzt er sich für den interkulturellen und interreligiösen Dialog ein.
In diesem Gemeinschaftsprojekt mit IKMO – Interkulturelles Kompetenzzentrum Berlin – und dem TBB – Türkischer Bund Berlin/Brandenburg -werden zudem Geflüchtete als Musiker und Solisten zu Gast sein. Es wird das dritte Konzert des Berliner Ensemble Türkische Klassische Musik e.V. in diesem Jahr im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt sein.

Karten 10,- € VVK, 12,- € Abendkasse
Infos und Tickets: 030 902 39 – 14 16 oder www@tickets-gemeinschaftshaus.de

Mehr Information: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Karin Korte, Tel. 902 39-14 10, karin.korte@bezirksamt-neukoelln.de oder www.kultur-neukoelln.de

Fachbereich Kultur
Bezirksamt Neukölln von Berlin
Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport