Sportplatzeinweihung auf Schulfest der Lisa-Tetzner-Schule

Pressemitteilung vom 29.09.2017

Datum: 29.09.2017, ab 15 Uhr / 16 Uhr Einweihung
Ort: Lisa-Tetzner-Schule, Hasenhegerweg 12, 12353 Berlin

Im Rahmen eines Schulfestes werden Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer, Schulleiter Stephan Witzke und natürlich die Schülerinnen und Schülern der Lisa-Tetzner-Schule ihren sanierten Schulsportplatz einweihen.

Der Platz konnte mit Sanierungsbonusmitteln des Senats im Wert von 150.700 Euro erneuert werden. Dazu wurde eine neue Muldenrinne erstellt, der Asphalt ausgebessert, eine elastische Tragschicht aufgetragen, um das Verletzungsrisiko zu minimieren und die Gelenke zu schonen sowie eine Kunststoffschicht mit Linierung für Fußball und Basketball aufgetragen. Im Herbst werden noch zwei Basketballkörbe installiert, die vom Schulamt (5.600 Euro) finanziert werden, so dass die Anlage komplettiert ist.

Die Schülerinnen und Schüler werden auf dem Schulfest bereits ab 15 Uhr die Ergebnisse einer Projektwoche präsentieren:

Die Klassen 1-4 haben sich mit den Themen Gesunde Ernährung und Bewegung, Entspannung und Yoga auseinandergesetzt. Einige Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 3/4 konnten dabei unter Anleitung des renommierten Tanzpädagogen Volker Eisenach Bewegungen erfinden, kombinieren und auf die Musik abstimmen. Sie werden das im Tanzprojekt erlernte zur Aufführung bringen.

Die 5. und 6. Klassen beschäftigten sich mit interkulturellen Bildungsthemen, sie werden einen türkischen Tanz aufführen und zaubern ein internationales Büfett.