Zweites STATE OF DESIGN, BERLIN Festival findet vom 1. Juni bis 4. Juni in Neukölln statt

State of Design
Bild: State of Design
Pressemitteilung vom 31.05.2017

Eröffnung durch Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey als Schirmherrin der Veranstaltung
Wann: Freitag, 2. Juni 2017 um 17 Uhr
Wo: Vollgutlager, Rollbergstr. 26, 12043 Berlin (Eingang SchwuZ)

Neukölln steht vom 1. bis 4. Juni im Blickpunkt der nationalen und internationalen Designwelt. Die Veranstalter Alexandra Klatt und Max Borka haben im Zuge der Berlin Design Week das diesjährige STATE OF DESIGN Festival, die zweite Auflage des seit 2016 neu auferlegten Festivals, nach Neukölln geholt.

Das Festival ist geprägt von dem Motto: „BREAKING DOWN WALLS AND SHAPESHIFTING FUTURE DESIGN“ und debattiert auf mehreren Ebenen über die Zukunft des Designs. Über 80 internationale Designer und Designerinnen setzen sich an vier Tagen mit den aktuellen Themen des Designs auseinander und bieten Workshops und Talks an.

Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey:

Neukölln ist bereits seit vielen Jahren ein besonderer Ort der Kultur- und Kreativwirtschaft in Berlin. Ich freue mich, dass das STATE OF DESIGN Festival als ein Schauplatz und Netzwerktreffen für zahlreiche Künstlerinnen und Künstler bei uns seinen Ort gefunden hat, um die Verschiedenheit und Vielseitigkeit von Kunst und Design zu präsentieren.

Mehr Informationen, das komplette Programm und ein Online-Ticketshop gibt es unter www.stateofdesign.berlin.