Mietschulden? Wohnung gekündigt? Neue Sprechstunde des Bezirks im Schillerkiez

Pressemitteilung vom 19.05.2017

In Zeiten von Wohnungsknappheit und steigender Mieten verlieren leider immer mehr Menschen ihre Wohnung, zunehmend auch Familien oder Alleinerziehende.

Die Ursachen für den Verlust der Wohnung und den Anstieg der Wohnungslosenzahlen sind vielfältig, doch nicht immer unabwendbar. Neben den regulären Sprechstunden der Sozialen Wohnhilfe im Rathaus Neukölln (jeweils montags, dienstags und donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr) richtet der Sozialdienst der Wohnhilfe ab dem 22.05.2017 eine zusätzliche Sprechstunde für Wohnungslose bzw. von Wohnungslosigkeit bedrohte Neuköllner*innen ein.

Nachbarschaftstreff im Schillerkiez
Mahlower Str. 27, 12049 Berlin
jeweils montags von 13.00 – 15.00 Uhr

Dazu Bezirksstadtrat Jochen Biedermann:
„Viele Betroffene von Mietschulden und Wohnungskündigungen finden viel zu spät den Weg zur Wohnhilfe. Dabei verschlechtern sich die Chancen, die Wohnung zu retten mit jedem Tag. Deswegen ist die neue Sprechstunde ein wichtiger Beitrag um Wohnungslosigkeit gar nicht erst entstehen zu lassen.“

Weitere Informationen der Sozialen Wohnhilfe Neukölln finden Sie hier:
http://www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-soziales/hilfe-zum-lebensunterhalt-und-grundsicherung/artikel.286707.php