Ordnungsamt-Online jetzt auch per App erreichbar!

Pressemitteilung vom 30.06.2016

Lärm, Müll, ruhender Verkehr: Neuköllnerinnen und Neuköllner können Störungen im öffentlichen Raum ab dem 01.07.2016 per Smartphone an das Ordnungsamt melden. Möglich macht es die neue kostenlose App „Ordnungsamt-Online“.

Bei der Meldung muss ein Ort eingegeben und aus einer Liste der Störfall ausgewählt werden. Darüber hinaus haben die Anwender die Möglichkeit, Fotos und weitere Anmerkungen einzufügen und sich über den Bearbeitungsstand ihres Anliegens informieren zu lassen.

Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey: „Das Smartphone ist für viele ein ständiger Begleiter. Mit der neuen App kann man jetzt sogar von unterwegs eine kaputte Straßenlaterne melden oder durchgeben, wo jemand Sperrmüll abgelagert hat. Auf diese Mithilfe von den Neuköllnerinnen und Neuköllnern sind wir auch angewiesen. Nur wenn wir wissen, wo es hakt, können wir schnell reagieren!“

Seit November 2015 nutzt das Ordnungsamt in Neukölln schon das Internetportal Ordnungsamt-Online (https://ordnungsamt.berlin.de). Bis Ende Mai wurden 3.447 Meldungen im Bezirk über das Onlineportal eingereicht. Das entspricht einem Anteil von 46 Prozent an der Gesamtzahl (7.363). Mit der App wird ein weiterer Kanal eröffnet. Die häufigsten Anzeigen betreffen die Bereiche Müll und Verkehr/Straße. Entsprechend entfallen die meisten Maßnahmen u.a. auf die Weiterleitung von Meldungen an die BSR oder den Soforteinsatz von Ordnungsamtsmitarbeitern vor Ort.