Einladung „Neukölln fährt Rad“

Pressemitteilung vom 28.06.2016

Zusätzlich zu den vielen, für das Radfahren gut geeigneten asphaltierten Straßen verfügt der Bezirk Neukölln über weit mehr als 50 Kilometer baulich angelegte Radwege, die überwiegend an den Hauptverkehrsstraßen liegen und setzt sich seit jeher für sicheres Fahrradfahren auf intakten Radwegen ein.
Nun zieht das Bezirksamt Bilanz über 9 Jahre Förderung des Radverkehrs!

Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey und Bezirksstadtrat Thomas Blesing laden aus diesem Anlass am Mittwoch, dem 06. Juli 2016 zu einem Informations- und Gesprächsabend rund um das Thema Radverkehr in Neukölln ein.

Auf der Veranstaltung am 06. Juli 2016 wird Bezirksstadtrat Blesing gemeinsam mit dem Leiter des Straßen- und Grünflächenamts presseöffentlich einen ausführlichen Rückblick aller in Neukölln umgesetzten Radinfrastrukturmaßnahmen der letzten 9 Jahre bieten. Im Anschluss sind die Anwesenden gefragt: Das Bezirksamt möchte mit ihnen über die Zukunft des Radwegenetzes in Neukölln diskutieren und stellt sich allen offenen Fragen.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns sehr auf Ihr Kommen.

Wann: Mittwoch, 06. Juli 2016, 18:00 bis 20:00 Uhr
Wo: BVV Saal im Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Str. 83, 12043 Berlin

Einladungskarte zu der Neuköllner Aktion "Neukölln fährt Fahrrad"

PDF-Dokument (1.4 MB)