Bildungs- und Kulturstadtrat Jan-Christopher Rämer eröffnet die letzte Abschluss-Ausstellung der Ferien - Parcours von Neuköllner Schülerinnen und Schülern während des KinderKulturMonats 2015

Pressemitteilung vom 30.10.2015

Datum/Zeit: Freitag, 30.10.2015, 14:00 Uhr
Ort: Young Arts Neukölln, Donaustraße 42, 12043 Berlin

Im Oktober 2015 beteiligten sich 52 Berliner Kulturorte am KinderKulturMonat. Mehrere Tausend Kinder und ihre Eltern nahmen an den über 100 Veranstaltungen teil.
Das Programm des KinderKulturMonats wurde von KinderKultur-Parcours mit Neuköllner Grundschulklassen aus der Konrad-Agahd-Schule, der Regenbogen-Schule, der Richard-Schule, der Elbe-Schule und der Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg sowie durch offene Ferienangebote in Kooperation mit der Volkshochschule Neukölln begleitet. An allen Freitagen im Oktober wurden die kreativen Ergebnisse der Teilnehmer im Young Arts Neukölln präsentiert und gefeiert.

Die finale Abschlussausstellung findet am Freitag, den 30. Oktober 2015, 14 – 16 Uhr statt und zeigt zum Beispiel Kunstwerke aus dem Bereich der Druckgrafik und eine kleine, installative Stadt mit Maschinen der Zukunft. Dazu gibt es sehr unterschiedliche Theater- und Musik-Aufführungen von drei weiteren Ferien-Parcours. Allen KinderKultur-Parcours ist gemeinsam, dass die Kinder mit professionellen Künstler*innen, Musik/innen, Tänzer*innen oder Schauspieler*innen auf eine mehrtägige Lernreise durch die Kulturlandschaft ihrer Stadt gegangen sind. Sie haben erfahren, wo und wie Kunst und Kultur produziert und bewahrt wird und haben im Anschluss ihre Eindrücke künstlerisch zu eigenen Werken verarbeitet, die sie jetzt ihren Eltern und der interessierten Öffentlichkeit zeigen. In dieser Woche fanden folgende Kurse statt:
  • Misch Dich ein! (Theater), David Dabiah und Irini Vasipoulou
  • Stadt und Maschinen der Zukunft (Kunst & Technik), Mady Piesold und Renata Müller-Tiburtius
  • Follow My Lied (Gesang), Rosanna Lovell und Suki Shanti Osman
  • Druck Dich ab! (Druckgrafik), Conrad Panzner und Janine Escher
  • Musikalische Expression (Instrumente und Performance), Els Vandeweyer und Cavana Hazelton

Insgesamt gab es 160 Anmeldungen für diesen Neuköllner Talent CAMPus, der mit Bundesmitteln aus dem Programm „Kultur macht stark“ gefördert wird.

Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer:
„Der KinderKulturMonat ist ein Projekt des WerkStadtKulturvereins e.V. also eine Neuköllner Erfindung, die auf ganz Berlin ausstrahlt. An seiner beachtenswerten Premiere im Oktober 2012 waren bereits mehr als 30 Berliner Kulturorte beteiligt, in diesem Jahr sind es schon 52! Ich bin sehr neugierig auf die Abschlusspräsentation der Neuköllner Grundschulkinder, deren Ideen mich bestimmt auch in meiner Arbeit als Bildungsstadtrat inspirieren werden.“