Die Schule am Teltowkanal, Rungiusstraße 46, 12347 Berlin lädt am Donnerstag, 24. September 2015, erneut zur Gläsernen Schule ein und gewährt offene Einblicke in den Unterricht.

Pressemitteilung vom 21.09.2015

Am Donnerstag, den 24. September 2015, lädt die Schule am Teltowkanal von 8.45 bis 10.20 Uhr
Interessierte dazu ein, die ganz normale Unterrichtsarbeit einmal bei offenen Klassentüren zu erleben und dem Unterrichtsgeschehen „vor Ort“ beizuwohnen.
Begrüßt werden die Gäste durch den kommissarischen Schulleiter Robert Himberg um 8:45 Uhr in der Mensa der Schule. Nach den Unterrichtserlebnissen können sich alle im Hort und in der Schulstation umsehen. Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer wird ebenfalls die Gelegenheit für einen Schulrundgang nutzen.
Die Schule am Teltowkanal – eine Grundschule im Bezirk Neukölln (Ortsteil Britz) befindet sich in einem wunderschönen grünen Schulgelände, das direkt am Teltowkanal gelegen ist.
Die Grundschule bietet den Schülerinnen und Schülern viele Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten in den Pausen. Für alle Kinder gibt es von der 2. Jahrgangsstufe an Computerunterricht. Auf die Lernvoraussetzungen ihrer Schülerinnen und Schüler wird individuell eingegangen. Die Schule ist mit 80 PCs und Laptops und vielen digitalen Whiteboards ausgestattet und somit fast kreidefrei.
Die Jahrgangsstufen 1 bis 2 werden in jahrgangsübergreifenden Klassen zusammengefasst.
Die Schule arbeitet im offenen Ganztagsbetrieb und hat ein gutes Miteinander zwischen Hort (ergänzender Betreuung) und schulischem Lernen.
Weitere Besonderheiten sind eine energetisch sanierte, topmoderne Sporthalle, der Schulgarten, der technisch-naturwissenschaftliche Raum und die vielen Kooperationen mit außerschulischen Partnern, wie z.B. ALBA Berlin.

Aus Mitteln des Bonusprogramms ist das nachmittägliche Angebot an Arbeitsgemeinschaften für die Schülerinnen und Schüler erheblich erweitert worden. Es reicht von Bläser-AG über Koch- und Fahrrad-AG bis zur Theater-AG (Kooperation mit dem GRIPS-Theater). Besondere sprachliche Förderung erhalten die Kinder in der neu eingerichteten Lernwerkstatt Sprache.
Die Schülerinnen und Schüler können ein gesundes Mittagessen (Vollwertnahrung mit 20% Bioanteil) in der schuleigenen neu erbauten Mensa einnehmen.

Schule am Teltowkanal
Komm. Schulleiter: Robert Himberg, Tel: 627 397 99-0
Rungiusstraße 46, 12347 Berlin, Weitere Informationen unter www.teltowkanal.cidsnet.de()