WE LOVE VINYL - Plattenbörse und Live-Konzerte auf dem Gutshof Britz

Pressemitteilung vom 22.05.2014

Sonntag, 1. Juni 2014, 11-17 Uhr
Anlässlich der Ausstellung Mythos Vinyl holt das Museum Neukölln die traditionelle Berliner Sammlerbörse für Vinyl-Platten auf den Gutshof Britz. Hier finden Musikliebhaber Raritäten aus über 50 Jahren Vinyl-Geschichte und haben selbst Gelegenheit, ihre Sammlung zum Verkauf anzubieten. Begleitet wird die Veranstaltung von Live-Konzerten auf der Freilichtbühne.

Veranstaltungsprogramm
11-13 Uhr: The Flintstones Big Band
Unter der Leitung von Daniel Busch spielen sich die über 20 Köpfe der Flintstones durch die verschiedenen Stilrichtungen des klassischen Big Band Repertoires – von Swing über lateinamerikanische Rhythmen bis hin zu Rock und Pop. Zudem werden immer wieder thematische Schwerpunkte gesetzt, sodass ein abwechslungsreicher Auftritt garantiert ist.

14 Uhr: Faszination Vinyl
Ob Begeisterung an der Materialität und Technik, das Ritual des Auflegens und Hörens oder die Wiederbelebung von Erinnerung: Selten liegt einem Medium eine vergleichbare Bedeutungsvielfalt inne. Gemeinsam gehen die Gesprächsteilnehmer der Frage nach dem besonderen Charakter der Vinyl-Schallplatte sowie des Phono-Zubehörs auf den Grund. Wir freuen uns sehr über die Teilnahme des US-Amerikaners Tom Berliner, den Urgroßneffen des Erfinders der Schallplatte, Emil Berliner.
Die Teilnehmer sind:
Tom Berliner, Urgroßneffe des Erfinders der Schallplatte, Emil Berliner
Nora Lackner, wissenschaftliche Volontärin am Deutschen Technikmuseum Berlin
und weitere Gäste
Dr. Udo Gößwald, Moderation