Inhaltsspalte

„Neukölln macht Oberschule“ – ab sofort erhältlich

Pressemitteilung vom 19.12.2012

Die aktuelle Broschüre der Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport des Bezirksamtes Neukölln gibt einen umfassenden Überblick über die weiterführenden allgemeinbildenden Schulen Neuköllns und ist ab sofort kostenlos im Bezirksamt Neukölln erhältlich.

Nach den Winterferien startet vom 12. Februar bis 22. Februar 2013 der Anmeldezeitraum für die weiterführenden allgemeinbildenden Schulen. In dieser Zeit müssen alle Eltern ihre Kinder für die 7. Klasse auf ihrer „Wunschschule“ angemeldet haben.

Die neue Schulbroschüre gibt hierfür eine gute Orientierungshilfe. Damit sich die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Eltern rechtzeitig über das Angebot der Neuköllner Oberschulen informieren können, wurden die Hefte allen sechsten Klassen der 39 Neuköllner Grundschulen bereits jetzt zur Verfügung gestellt. Im Januar bieten alle Oberschulen zudem Tage der offenen Tür an.
Neukölln verfügt zum neuen Schuljahr über acht staatliche Integrierte Sekundarschulen, vier Gemeinschaftsschulen und sechs Gymnasien sowie über vier Privatschulen. Derzeit besuchen über 13.000 Schülerinnen und Schüler die weiterführenden Schulen in Neukölln.
Zum Beginn des neuen Schuljahres 2013/2014 als Gemeinschaftsschule neu dabei ist die Liebig-Schule am Rande der Gropiusstadt. Sie hat sich entschieden, gemeinsam mit der Walt-Disney-Grundschule als 4. Gemeinschaftsschule auf dem künftigen Campus Efeuweg zu starten.
Im Heft werden auch die drei Oberstufenzentren sowie die Schulen mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt vorgestellt.
Die an den Schulen angebotenen 1. und 2. Fremdsprachen sowie die Wahlpflichtfächer und Leistungskurse sind in einer Übersicht zusammengefasst. Neben Englisch, Französisch und Spanisch bieten drei integrierte Sekundarschulen Türkisch als 2. Fremdsprache an.
Die neue Schulbroschüre „Neukölln macht Oberschule“ kann unter http://www.berlin.de/ba-neukoelln/abteilung/bischuku_sport.html heruntergeladen werden.

Die Broschüre ist auch im Dienstgebäude Boddinstraße 34 beim Pförtner erhältlich.