Inhaltsspalte

Einweihung des ersten großen Neubauvorhabens Quartiersporthalle

Pressemitteilung vom 22.11.2012

Am 28. November 2012 um 11.00 Uhr wird die neue Quartiersporthalle, das erste große Neubauvorhaben auf dem Campus Rütli – CR², im Rahmen des fünfjährigen Bestehens des Modellprojekts Campus Rütli – CR² eingeweiht.

Der Neuköllner Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) und die Bildungsstadträtin Dr. Franziska Giffey (SPD) werden zusammen mit der Schirmherrin des Campus Rütli – CR² Christina Rau , dem Bürgermeister und Senator für Stadtentwicklung und Umwelt Michael Müller (SPD) sowie der Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft Sandra Scheeres (SPD) und dem Stifter Friedrich Graf von der Groeben die Einweihung mit einem Festakt feierlich begehen.

Für 6 Mio. € entstand im Norden Neuköllns auf dem Gelände des Campus Rütli – CR² eine dreiteilige Sporthalle als Multifunktionshalle mit maximal 800 Plätzen und einem angrenzenden Foyer für Veranstaltungen mit 200 Plätzen auf einer Nutzfläche von insgesamt 2.573 m². Die Quartiersporthalle wird für den Schul- und Vereinssport sowie für kulturelle Nutzungen aus dem Quartier täglich, auch an den Wochenenden für Besucher/innen und Nutzer/innen zur Verfügung stehen.

Gefördert wird der Bau durch die Europäische Union – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung – und das Land Berlin im Rahmen der „Zukunftsinitiative Stadtteil – Teilprogramm Bildung im Quartier“ der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt sowie der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft – Pilotphase der Gemeinschaftsschule.

Dem Bauvorhaben vorausgegangen ist ein vom Bezirksamt Neukölln von Berlin mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ausgelobter offener, zweiphasiger Realisierungswettbewerb mit städtebaulichem Ideenteil für den Campus Rütli – CR². Erster Preisträger in beiden Teilen des Wettbewerbs ist die Plus 4930 Architektur GbR, Berlin .

Im Anschluss an die Einweihung findet um 13.00 Uhr die erste öffentliche Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in der neuen Quartiersporthalle anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Modellprojektes Campus Rütli – CR² statt.

Hierbei geht es um die Zukunft und die Erfolge des Campus Rütli – CR² sowie um Fragen zur Übertragbarkeit.

Mit dem Campus Rütli – CR² wird seit Mai 2007 in einem Netzwerk verschiedener Akteure und Unterstützer unter der Leitung und Koordination des Bezirksamtes Neukölln von Berlin daran gearbeitet, das Bildungsangebot im sozialen Brennpunkt des Neuköllner Nordens zum Wohle der nachwachsenden Generationen zu verbessern. Unterstützt durch die Stiftung Zukunft Berlin und inhaltlich begleitet durch die Initiative „Ein Quadratkilometer Bildung“ entsteht ein sozialer Erlebnisraum, der einheitliche Bildungsbiographien von der Kindertagesstätte bis zum Eintritt in die Berufsausbildung ermöglicht und alle schulischen Abschlüsse bis hin zum Abitur bietet.

Anwohner und die künftigen Nutzerinnen und Nutzer sowie Pressevertreterinnen und -vertreter sind herzlich eingeladen, die neue Quartiersporthalle zu besichtigen.

Ort: Rütlistraße/Ecke Pflügerstraße, 12045 Berlin