„Gartenlust statt Sommerfrust“ – 4. Kunstsommer in der Gropiusstadt

Pressemitteilung vom 05.07.2011

25. Juli bis 12. August 2011
im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

In der 2. Hälfte der Sommerferien findet der nunmehr 4. Kunstsommer in der Gropiusstadt unter dem Motto „Gartenlust statt Sommerfrust“ statt. Verschiedene kreative Workshops laden die Gropiusstädter ein zum Selbermachen, Experimentieren und Ausprobieren. Angesprochen sind Nachbarn aller Nationalitäten von jung bis alt. Im gemeinsamen künstlerischen Tun und Erleben haben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich einmal ganz anders kennen zu lernen und dabei auch noch kreativ aufzutanken. Die Ergebnisse des Kunstsommers werden der Öffentlichkeit in einer Ausstellung präsentiert, die am 19. August um 18.00 Uhr in der Galerie des Gemeinschaftshauses eröffnet wird und bis zum 24. September zu sehen ist.

Veranstalter des Kunstsommers in der Gropiusstadt sind das Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, der Interkulturelle Treffpunkt im Gemeinschaftshaus, das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Neukölln-Süd mit seinem Projekt BewohnerNetz, die Ev. Kirchengemeinde Martin-Luther-King in Kooperation mit dem Arbeitskreis Kultur in der Gropiusstadt. Unterstützt wird der Kunstsommer vom Kulturamt Neukölln und dem Kulturnetzwerk Neukölln e.V..

Ist Ihr Interesse für den Kunstsommer in der Gropiusstadt geweckt? Dann melden Sie sich doch für den einen oder anderen Workshop an! Flyer mit der ausführlichen Beschreibung der Workshops sind im Gemeinschaftshaus erhältlich.

Anmeldungen
für alle Workshops werden entgegengenommen im
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt,
Bat-Yam-Platz 1, 12353 Berlin
(U 7 Lipschitzallee, Bus 373),
Telefon 030/90239 1413 oder 1411

Mehr Information:
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt
Karin Korte, Telefon 030/90239 1410/1411
E-Mail:karin.korte@bezirksamt-neukoelln.de
Homepage:www.kultur-neukölln.de

Flyer zum Download:

Flyer zum „Gartenlust statt Sommerfrust“ – 4. Kunstsommer in der Gropiusstadt

PDF-Dokument (389.6 kB)