Wenn Rixdorf weihnachtlich erstrahlt

Das Plakat für den 46. Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt zeiugt den Berliner Bären als Weihnachtsmann vor dem Neuköllner Rathaus und der Alten Schmiede mit Buden und dem Neuköllner Wappen.
Bild: BA Neukölln/DerThing.

DerCountdown läuft … Zahlreiche Lichterketten schmücken die Baumkronen mit ihrem weißen Licht… nach und nach mehren sich die weißen Marktstände… an der Richardstraße entsteht die Bühne für das Festprogramm… Es ist wieder soweit.

Am Freitag um 17.00 Uhr eröffnet Herr Bezirksbürgermeister Martin Hikel den 46. Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt. Mehr als 160 karitative Gruppen verkaufen im Schein der nostalgischen Petroleumlampen ihre fast immer selbst und mit viel Sorgfalt hergestellten Waren für einen guten Zweck.

Musikalisch begleiten Chöre, Bands, Musik- und Tanzgruppen das weihnachtliche Treiben auf dem Richardplatz. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ob frisch gebrannte Mandeln, Glühwein mit und ohne Alkohol, koreanische Spezialitäten oder Waffeln, für jeden ist etwas dabei.

46. Alt-Rixdorfer Weihachtsmarkt , Richardplatz
Freitag, 7. Dezember von 17.00 – 21.00 Uhr
Samstag, 8. Dezember von 14.00 – 21.00 Uhr
Sonntag, 9. Dezember von 14.00 – 20.00 Uhr