Wolfgang-Lammers-Stiftung

Die Seite ist noch im Aufbau

Die 1999 verstorbene Albertine Margarete Gudrun Popendiecker, geborene Lammers, hat in Ihrem Testament verfügt, dass von ihrem Nachlass eine Stiftung mit dem Namen ihres Bruders Wolfgang Lammers gegründet werden soll.
Der Zweck der Stiftung sollte im sozialen Bereich liegen. Das Bezirksamt hat daraufhin die „Wolfgang-Lammers-Stiftung“ gegründet.

Satzung der Wolfgang Lammers Stiftung

PDF-Dokument (320.0 kB)

Vergaberichtlinien der Wolfgang Lammers Stiftung

PDF-Dokument (189.4 kB)