Drucksache - 2298/V  

 
 
Betreff: Spreeuferweg im Nikolaiviertel
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der CDUFraktion der CDU
Verfasser:Pieper, Lemke und die anderen Mitglieder der Fraktion 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
23.01.2020 
34. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVESTREAM)      
Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen Entscheidung
19.02.2020 
39. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen      
18.03.2020 
A B G E S A G T !!! - 40. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen      

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag CDU vom 14.01.2020

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, den Spreeuferweg im Nikolaiviertel bis zu Beginn der Außensaison baulich wieder in einen Zustand zu versetzen, der es den Berlinern, Anrainern und den Gastronomen erlaubt, diese Flächen in der warmen Jahreszeit zu nutzen.

 

Begründung:

Das Nikolaiviertel leidet seit Jahren durch seine Lage, umgeben von langjährigen Baustellen. Die Sommersaison 2020 sollte durch einen schlechten baulichen Zustand des Spreeuferwegs nicht zusätzlich beeinträchtigt werden.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen