Drucksache - 2688/IV  

 
 
Betreff: Messeauftritt des Bezirksamtes Mitte beim Tag des Dualen Studiums an der HWR ab 2017
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der SPDBezirksamt Mitte von Berlin
Verfasser:Matischok-Yesilcimen 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
21.04.2016 
49. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin überwiesen   
Hauptausschuss Vorberatung
31.05.2016 
50. öffentliche Sitzung des Hauptausschusses      
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
16.06.2016 
51. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin      
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
17.11.2016 
02. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
21.03.2019 
26. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-STREAM) mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag
2. BE HA vom 31.05.2016
3. Beschluss
4. VzK vom 15.11.2016
5. Beschluss
6. VzK ZB vom 12.03.2019

Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen:

 

 

 

(Text siehe Rückseite)

 

 

 


Bezirksamt Mitte von BerlinDatum:       02.2019

Abt. Ordnung, Personal und Finanzen       Tel.:23722

 

 

 

 

Bezirksverordnetenversammlung                                            Drucksache Nr.: 2688/IV

Mitte von Berlin

 

 

 

Vorlage - zur Kenntnisnahme –

 

 

über

 

 

„Messeauftritt des Bezirksamtes Mitte beim Tag des Dualen Studiums an der HWR ab 2017“

 

 

Wir bitten, zur Kenntnis zu nehmen:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 16.06.2016 folgendes Ersuchen an das Bezirksamt beschlossen (Drucksache Nr. 2688/IV):

 

„Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, ob und unter welchen Voraussetzungen ein Messestand beim Tag des Dualen Studiums ab dem Jahr 2017 an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) möglich ist, um diese Ausbildungsmesse zur Gewinnung von Nachwuchskräften nutzen zu können. Darüber hinaus ist zu prüfen, bei welchen ähnlichen Veranstaltungen der Bezirk Mitte ebenfalls präsent sein kann.

Der BVV ist bis zum 31.08.2016 zumindest mit Zwischenbericht zu berichten.“

 

Am 17. November 2016 hat die BVV den Zwischenbericht des Bezirksamtes zur Kenntnis genommen.

 

Am 26. Februar 2019 hat das Bezirksamt beschlossen, der Bezirksverordnetenversammlung zur o.g. Drucksache Nachfolgendes als Schlussbericht zur Kenntnis zu bringen:

 

Das Bezirksamt hält die Teilnahme am Tag des Dualen Studiums der HWR wie auch an gleichgerichteten Veranstaltungen und Messen für ein wesentliches Element, um den Fachkräftebedarf der Verwaltung auch in Zukunft sichern zu können. Aus organisatorischen Gründen sowie aufgrund unzureichender Kapazitäten hat das Bezirksamt in den vergangenen Jahren jedoch nicht an den Tagen des Dualen Studiums an der HWR teilnehmen können.

 

Im Jahr 2018 ist es nunmehr gelungen, den Fachbereich Personalmanagement organisatorisch und personell soweit zu stärken, dass eine Intensivierung des Personalmarketings möglich wird und die Teilnahme an Messen und Veranstaltungen abgesichert werden kann.

 

So konnte sich das Bezirksamt bereits im vergangenen Jahr aktiv an Fachkräfte-Messen wie der „JobMedi“ beteiligen und auf Veranstaltungen wie der „JobAktiv“ für eine Beschäftigung beim Bezirksamt Mitte werben.  Im Rahmen der Messe „Einstieg“ und der „Impuls Wildau“ warb das Bezirksamt um Auszubildende und Dual Studierende sowie Studierende im Stipendienmodell.

 

Im Jahr 2019 wird das Bezirksamt Mitte diese Aktivitäten fortführen und ausbauen und nunmehr auch beim diesjährigen Tag des Dualen Studiums an der HWR am 14. März 2019 vertreten sein.

 

Für den kommenden Doppelhaushalt beabsichtigt das Bezirksamt die Fortsetzung und Intensivierung der Marketingaktivitäten durch auskömmliche Mittelausstattung abzusichern. Gleichwohl soll die Wirksamkeit dieser Maßnahmen laufend evaluiert und die weitere Ausgestaltung der Maßnahmen an diesen Betrachtungen ausgerichtet werden.

 

 

 

A) Rechtsgrundlage:

 

§ 13 i.V.m. § 36 Bezirksverwaltungsgesetz

 

B) Auswirkungen auf den Haushaltplan und die Finanzplanung:

 

a. Auswirkungen auf Einnahmen und Ausgaben:

keine

b. Personalwirtschaftliche Auswirkungen:

 

keine

 

 

Berlin, den 26.02.2019

 

 

Stephan von Dassel

Bezirksbürgermeister

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen