Drucksache - 0995/IV  

 
 
Betreff: Nachnutzung für das Wasserbecken auf dem Platz der Morgenröte finden!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der SPDBezirksamt Mitte von Berlin
Verfasser:Bertermann 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
22.08.2013 
22. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin überwiesen   
Stadtentwicklung Vorberatung
25.09.2013 
22. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne vertagt   
30.10.2013 
23. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne vertagt   
27.11.2013 
24. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
19.12.2013 
26.öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
22.05.2014 
30. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
19.11.2015 
44. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag vom 13.08.2013
2. Änderungsantrag vom 20.08.2013
3. Überweisung vom 22.08.2013
4. BE Stadtentwicklung vom 27.11.2013
5.Beschluss
6. VzK vom 10.04.2014
7. Zwischenbericht
8. Version vom 17.11.2015
9. Schlussbericht

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen:

 

 

(Text siehe Rückseite)


Bezirksamt Mitte von Berlin                                                                                                  Datum                            .09.2015

Abteilung Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung                            Tel: 44600

 

 

Bezirksverordnetenversammlung                                                                                    Drucksache Nr.

Mitte von Berlin                                                                                                                              0995/IV

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorlage - zur Kenntnisnahme -

 

über

 

Nachnutzung für das Wasserbecken auf dem Platz der Morgenröte finden!

 

Wir bitten, zur Kenntnis zu nehmen:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 19.12.2013 folgendes Ersuchen an das Bezirksamt beschlossen (Drucksache Nr. 0995/IV):

 

Das Bezirksamt wird ersucht, in Absprache mit der Denkmalpflege, zu prüfen, wie eine sinnvolle und wirtschaftlich tragfähige Nachnutzung des brachliegenden und verwahrlosten, aber zum Denkmalensemble der Hansabibliothek gehörenden ehemaligen Wasserbeckens auf dem Platz der Morgenröte (zwischen Hansabibliothek und Aalto-Haus) entwickelt werden kann.

 

Im Rahmen eines transparenten Verfahrens sind Anwohnerinnen und Anwohner sowie der Bürgerverein Hansaviertel e.V. zu beteiligen.

 

Der BVV Mitte ist bis zum 30.12.2013 Bericht zu erstatten.

 

 

Das Bezirksamt hat am 06.10.2015 beschlossen, der Bezirksverordnetenversammlung dazu Nachfolgendes als Schlussbericht zur Kenntnis zu bringen.

 

Das Wasserbecken (Hansabecken) wird ab dem 21.09.2015 saniert, die Dauer der Sanierung beträgt ca. 8 Wochen.

Die defekten Glasmosaikflächen (Boden und Innenwände) des Beckens werden in Abstimmung mit dem LDA erneuert. Der Unterbau wird von Grund auf erneuert (Gefälleestrich, Abdichtung). Die bestehende Schieferabdeckung der Wände bleibt erhalten und wird gereinigt.

Die vorhandene Brunnentechnik (Zu- und Ablauf) ist voll funktionstüchtig und wird entsprechend weiter genutzt.

Im Anschluss der Sanierung erfolgt die ursprüngliche Nutzung des Beckens als Wasserbecken.

Die Bewirtschaftung und Betriebsaufrechterhaltung (Wartung/Pflege) des Beckens erfolgt über das BA-Mitte, Straßen-und Grünflächenamt (Fachbereich Planung, Entwurf, Neubau).

 

 

A) Rechtsgrundlage:       § 13  i.V. mit § 36 Bez.VG

 

B) Auswirkungen auf den Haushaltsplan und die Finanzplanung:

 

              a) Auswirkungen auf Einnahmen und Ausgaben:               Für den Bezirk keine.

Die erforderlichen Mittel in Höhe von

45.040,31 ? wurden dem Bezirk zur

Auftragsweisen Bewirtschaftung von

SenStadtUm - Landesdenkmalamt - übertragen.

 

              b) Personalwirtschaftliche Ausgaben:                             keine

 

Berlin,                   

 

 

 

Bezirksbürgermeister Dr. Hanke                                                        Bezirksstadtrat Spallek

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen